Preise anzeigen:   
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Versand ab 2,50 Euro
14 Tage Rückgaberecht
Zahlung mit PayPal oder Kreditkarte

Posts Tagged ‘Schmuck mit Delica-Perlen’


DIY | Schmuck mit Memorydraht und Gummischnur

Sonntag, November 11th, 2018

Hier findest du Inspiration und Anleitungen zu selbstgemachten Armreifen und Kreolen aus Memorydraht und Gummischnur.

Schmuck mit Memorydraht und Gummischnur

Memorydraht ist runder Federstahl, der in sogenannen Loops (Windungen, Schlaufen) verkauft wird. Der Draht ist so dünn, dass die meisten Perlen problemlos aufgefädelt werden können und gleichzeitig so flexibel, dass er seine kreisrunde Form behält. Daher ist er praktisch für die Herstellung von Armreifen, Halsketten und Ringen, da man keinen Verschluss anzubringen braucht.

Hier verwenden wir zusätzlich hohle Gummischnur und ziehen sie über den Memorydraht. Den Draht kann aun auf verschiedene Arten verschließen. Man kann jeweils eine Perle an die Enden kleben oder man kann mit dem Draht eine Öse formen. Eine Öse dreht man mithilfe einer Rundzange oder einer Spitzzange. Der Draht ist jedoch schwierig zu formen, daher empfehlen wir eine Ösenzange. Damit wird die Arbeit wesentlich einfacher und die Ösen gleichförmig.

Dieser Schmuck ist recht leicht zu machen und man braucht nichts anderes als eine Spitzzange für Schmuck und etwas Schmuckkleber.

 

Gummischnur in verschiedenen Farben

gummisnor i mange farver

Diese hübschen Armreifen mit Gummischnur und Memorydraht kann man in vielen leuchtenden Farben machen und nicht nur in schwarz. Auf Smyks.de findest du ein Set mit hohler Gummischnur in 12 schönen Farben.

 

Armreifen mit Memorydraht, Gummischnur und Perlen

Armband mit Memorydraht, Gummischnur und Perlen

Armreifen mit Gummischnur und Delica-Perlen

Armband mit Memorydraht und Delica-Perlen

Anleitung Armband mit Memorydraht, Gummischnur und Perlen

Für diesen Armreifen haben wir folgende Materialien verwendet:

Als Erstes schneidest du den Memorydraht in der gewünschten Länge ab. Der Draht ist schwer zu schneiden, deshalb braucht man dazu eine Beißzange.

Armreifen aus Memorydraht und Gummischnur mit Perlen

Klebe eine Doublé-Perle an dem einen Ende fest. Wenn der Kleber trocken ist, wird die Hälfte der Gummischnur auf den Draht gezogen, als Nächstes eine Doublé-Perle und danach die gewünschten Delica-Perlen. Zum Schluss führst du eine weitere Doublé-Perle und den Rest der Gummischnur auf den Draht. Als Abschluss wird die letzte Doublé-Perle auf das andere Ende des Drahts geklebt.

 

Kreolen mit Gummischnur und Delica-Perlen

Kreolen mit Gummischnur und Delica-Perlen

Schmuckanleitung Kreolen mit Gummischnur und Delica-Perlen

Für diese Ohrringe haben wir folgende Materialien verwendet:

Als Erstes teilst du die Gummischnur in vier gleichlange Stücke.

Dann biegst du den Haken der Kreole ein wenig gerade, damit du die Perlen darauffädeln kannst. Dann führst du die gewünschten Komponenten auf die Kreole und biegst zum Abschluss den Haken wieder in die Ausgangsposition.

P.S. Delica-Perlen passen nicht auf Kreolen aus Sterlingsilber oder vergoldetem Sterlingsilber. Sie passen nur auf Kreolen aus vergoldetem oder versilbertem Messing, da diese einen etwas dünneren Draht haben.

 

Armreifen mit Gummischnur und Falkenauge

Armreifen mit Memorydraht, Gummischnur und Falkenauge

Armband mit Memorydraht, Gummischnur und Falkenauge

Für diesen Armreifen haben wir folgende Materialien verwendet:

Als Erstes schneidest du den Memorydraht in der gewünschten Länge ab. Der Draht ist schwer zu schneiden, deshalb braucht man dazu eine Beißzange.

 

Armreifen mit Memorydraht Anleitung

Klebe an dem einen Ende des Drahts einen Kegel fest. Wenn der Kleber getrocknet ist, führst du die Hälfte der Gummischnur auf den Draht, danach das Falkenauge und danach den Rest der Gummischnur. Als Abschluss des Armreifens klebst du den anderen Kegel auf das andere Ende des Drahts.

 

Kreolen mit Gummischnur und Falkenauge

DIY Kreolen mit Gummischnur und Falkenauge

Kreolen mit Gummischnur und Halbedelsteinperle

Für diese Ohrringe haben wir folgende Materialien verwendet:

Als Erstes teilst du die Gummischnur in vier gleichlange Stücke.

Danach biegst du den Haken an der Kreole etwas gerade, so dass das Falkenauge daraufgefädelt werden kann. Führe dann die gewünschten Komponenten auf die Kreole und biege zum Abschluss den Haken wieder zurück in die Ausgangsposition.

Der Haken an der Kreole lässt sich mit einer Spitzzange leicht biegen. Sei vorsichtig, wenn du den Haken gerade- und zurückbiegst, damit er nicht abbricht.

 

Armreifen mit Gummischnur und afrikanischem Türkis

Armreifen mit Memorydraht, Gummischnur und Türkisperlen

DIY Armreifen mit Memorydraht, Gummischnur und Türkisperlen

Für diesen Armreifen haben wir folgende Materialien verwendet:

Als Erstes schneidest du den Memorydraht in der gewünschten Länge ab. Der Draht ist schwer zu schneiden, deshalb braucht man dazu eine Beißzange.

Wie macht man eine Öse in Memorydraht?

Biege an den einen Ende des Drahts eine Öse. Das kann man mit einer Rundzange und einer Spitzzange machen. Der Draht ist aber sehr schwer zu biegen, deshalb empfehlen wir eine Ösenzange, mit der es einfach geht und mit der die Ösen gleichförmig werden.

Führe danach die gewünschten Komponenten auf den Draht und schließe das Armband mit einer weiteren Öse ab.

 

Kreolen mit Gummischnur und afrikanischem Türkis

Kreolen mit Gummischnur, Delicas und Türkis

DIY Kreolen mit Gummischnur, Delica-Perlen und Türkis

Für diese Ohrringe haben wir folgende Materialien verwendet:

Als Erstes schneidest du die Gummischnur in vier gleichlange Stücke.

Dann biegst du den Haken der Kreole ein wenig gerade, damit du die Perlen darauffädeln kannst. Dann führst du die gewünschten Komponenten auf die Kreole und biegst zum Abschluss den Haken wieder in die Ausgangsposition.

P.S. Delica-Perlen passen nicht auf Kreolen aus Sterlingsilber oder vergoldetem Sterlingsilber. Sie passen nur auf Kreolen aus vergoldetem oder versilbertem Messing, da diese einen etwas dünneren Draht haben.

 

Armreifen mit Gummischnur und Hämatit

Armreifen mit Memorydraht, Gummischnur und Hämatit-Perlen

Armreifen mit Memorydraht selber machen

Für diesen Armreifen haben wir folgende Materialien verwendet:

Als Erstes schneidest du den Memorydraht in der gewünschten Länge ab. Der Draht ist schwer zu schneiden, deshalb braucht man dazu eine Beißzange.

Angebohrte Halbedelstein als Armbandabschluss

Klebe eine angebohrte Hämatit-Perle auf das eine Ende des Drahts. Wenn der Kleber trocken ist, fädelst du eine Hälfte der Gummischnur auf den Draht, gefolgt von allen Hämatit-Perlen und dem Rest der Gummischnur. Zuletzt klebst du die zweite angebohrte Hämatit-Perle auf das zweite Ende des Drahts.

 

Kreolen mit Gummischnur und Hämatit

Kreolen mit Gummischnur und Hämatit-Perlen

DIY Kreolen mit Gummischnur und Hämatit-Perlen

Für diese Ohrringe haben wir folgende Materialien verwendet:

Als Erstes teilst du die Gummischnur in vier gleichlange Stücke.

Danach biegst du den Haken an der Kreole etwas gerade, so dass die Hämatit-Perlen daraufgefädelt werden können. Führe dann die gewünschten Komponenten auf die Kreole und biege zum Abschluss den Haken wieder zurück in die Ausgangsposition.

Der Haken an der Kreole lässt sich mit einer Spitzzange leicht biegen. Sei vorsichtig, wenn du den Haken gerade- und zurückbiegst, damit er nicht abbricht.

 

 

Delica-Schmuck mit Memorydraht

Schmuck mit Memorydraht und Delica-Perlen

Noch mehr Inspiration und Anleitungenen zu Schmuck mit Memorydraht findest du in unserem früheren Blogbeitrag Delica-Schmuck mit Memorydraht.

Viel Vergnügen bei der Herstellung deiner eigenen Armreifen und Kreolen!

 

Falls du Fragen, Kommentare oder Ideen hast, dann schreib uns doch bitte in dem Kommentarfeld hier unten.

 

DIY | Schmuck mit Muscheln

Montag, September 3rd, 2018

Mach deinen eigenen Schmuck mit Kaurimuscheln oder anderen Muschelschalen und Muschelhörnern.

DIY Schmuck mit Muscheln

Kaurimuscheln heißen die hübschen Schalen, die wir für die geknüpften Armbänder verwendet haben.
In diesem Blogartikel findest du Inspiration zum eigenen Schmuckbasteln mit Kaurimuscheln, Muschelschalen und Muschelhörnern, die man zur Zeit in allen Formen von Schmuck findet.
Außer für Armbänder und Halsketten sind sie auch für Halsbänder (Chokers) und Fußketten schön geeignet.

Schmuck mit Muscheln selber machen

 

Makramee-Armband mit Kaurimuscheln

DIY Makramee-Armband mit Kaurimuscheln

 

DIY Makramee-Armband mit Kaurimuscheln und Kokosnussperlen

Makramee-Armband mit Kaurimuscheln und Kokosnussperlen

Die hier gezeigten Armbänder wurden mit der bekannten Makramee-Technik geknüpft. Eine Schmuckanleitung dazu findest du hier: Klassisches Knüpfen

Wenn man Kaurimuscheln einknüpft, ist es besser, die durchgeschnittenen zu nehmen, da diese dann flach auf der Haut liegen.

Für dieses Armband haben wir folgende Materialien verwendet:

Knüpfarmand mit Kaurimuscheln

In diesem Beispiel benutzen wir ein Knüpfbrett. (Lies evtl. unsere Anleitung zum klassisches Knüpfen.).

Zieh die mittlere Schnur stramm. Jetzt beginnst zu zu knüpfen.

Damit die Kaurimuschel fest sitzt, legst du sie unter die mittlere Schnur und drückst die mittlere Schnur etwas in die Muschelschale hinein.

Als extra Sicherheitsmaßnahme dafür, dass die Muschel nicht herausfällt, kann man die mittlere Schnur, nachdem sie in die Muschelschale gedrückt wurde, unter der Muschelschale durchführen und dann wieder in die Mitte der Schale ziehen. Dann ist sie einmal um das eine Muschelende herumgeschnürt.

Muschelarmband selber knüpfen

Wenn du den nächsten Knoten knüpfst, ziehst du vorsichtig stramm, damit die beiden Knüpfschnüre unter die Muschelschale gleiten.

Schmuckanleitung Armband mit Muschelschalen

Knüpf weiter, so dass die Knoten nicht aufgehen können und die Kaurimuschel fest sitzt. Die Schnüre unter der Muschelschale kann man evtl. kreuzen, so dass sie für den nächsten Knoten den Platz tauschen.

Makramee-Armband mit Muscheln DIY Anleitung

Die Schnüre liegen nun parallel zueinander unter den Schalen.

Makramee-Armband mit Kaurimuscheln selber machen

Eine Kokosnussperle wird hinter dem letzten Knoten aufgefädelt, und dann wird weitergeknüpft.

Knüpfanleitung Muschelarmband

So machst du weiter, bis das Armband die gewünschte Länge erreicht hat.
Du schließt das Armand mit einem Makramee-Verschluss, mit drei Kokosnussperlen an jedem Ende.

 

Makramee-Armband mit goldener Kaurimuschel

Makramee-Armband mit goldener Kaurimuschel

Für dieses Armband brauchst du folgende Materialien:

Wir haben für unser Beispiel wieder die klassische Makramee-Knüpftechnik verwendet. Die Vorgehensweise ist die gleiche wie oben beschrieben.

 

DIY Makramee-Armband mit Kaurimuscheln

Selbstgemachtes Muschelarmband

Für dieses Armband haben wir folgende Materialien verwendet:

Wir haben für dieses Beispiel wieder die klassische Makramé-Knüpftechnik verwendet. Die Vorgehensweise ist die gleiche wie oben beschrieben.

 

DIY Armband mit Kaurischalen und Stardust-Rondellen

DIY Armband mit Kaurimuschel und vergoldeten Perlen

 

Knüpfarmband mit Kaurimuschel und vergoldeter Stardust-Perle

Für dieses Armband haben wir folgende Materialien verwendet:

Für dieses Armband verwenden wir eine Kaurimuschel mit Loch im Boden.
Man kann auch eine durchgeschnittene Kaurimuschel nehmen, die dann flacher am Arm liegt.

Knüpfarmband mit Polyesterschnur und Kaurimuschel

Makramee-Armband mit goldenen Perlen und Kurimuschel

Damit die Muschelschale fest sitzt, führt man die Schnur zuerst in die Muschelschale hinein und dann wieder durch das Loch hinaus. Danach wird eine zweite Schnur von hinten durch die Schale gezogen und durch das Loch wieder hinaus. Jetzt bindet man einen Knoten mit beiden Schnüren auf jeder Seite der Muschelschale.
Auf jeder Seite der Schale werden jetzt 3 Startdust-Rondelle aufgefädelt und danach noch ein Knoten gebunden.
Der Verschluss ist ein Makramee-Gleitverschluss. Wie man ihn macht erklären wir der Smyks-Anleitung zum klassischen Knüpfen.
Zum Schluss wird jeweils eine Zwischenperle auf die Enden der Schnüre gezogen und danach jeweils ein Knoten gemacht. Um die Zwischenperlen auf die Schnur fädeln zu können, werden die Schnurenden mit einem Feuerzeug vorsichtig geschmolzen und zu Nadelspitzen geformt.

 

Armband mit Kaurimuschel auf Polyesterschnur

Arband aus Polyesterschnur mit Muschel und Perlen

Für dieses Armband haben wir folgende Materialien verwendet:

Wir binden Knoten zwischen den einzelnen Perlen in diesem Armband, ansonsten ist die Vorgangsweise die gleiche wie in dem Beispiel oben.

Kaurimuscheln für DIY Knüpfarmbänder

 

Wie knüpft man Muscheln in ein Makramee-Armband?

 

DIY Ohrringe mit Muschelschalen und Doublé-Perlen

DIY Ohrringe mit Muschelschalen und vergoldeten Perlen

In diesem Beispiel haben wir eine Doublé-Perle zusammen mit einer Muschelschale verwendet.

DIY Ohrringe mit Muschelschalen und Shellpearls

Für diese Ohrringe brauchst du folgende Materialien:

Als Erstes führst du den Nietstift durch die Perle, dann durch die Muschelschale.

DIY Ohrhaken mit Muschelschale und Doublé-Perle

Drehe dicht an der Oberseite der Muschelschale eine Öse. (Lies dazu evtl. die Smyks-Anleitung Die berühmte Öse). Biege die Öse als Nächstes etwas nach vorne, so dass die Unterseite der Muschel nach vorne zeigt, wenn sie am Ohrhaken hängt.

 

DIY Kreolen mit Muschelhorn

DIY Kreolen mit Muschelhorn

Vergoldete Kreolen mit Muschelhörnern

Für diese Ohrringe haben wir folgende Materialien verwendet:

Biege den Haken an der Kreole etwas gerade, bevor du du ihn durch das Loch im Muschelhorn führst. Biege den Haken danach vorsichtig wieder in die Ausgangsposition.

 

DIY Halskette mit Muschelhorn und Delica-Perlen

DIY Halskette mit Delica-Perlen und Muschelhorn

Halskette mit Delica-Perlen und Muschelhorn selber machen

Für diese Halskette haben wir folgende Materialien verwendet:

Als Erstes schmilzt du die Schnur an beiden Enden vorsichtig und formst sie zu Nadelspitzen. Dann führst du sie durch das Muschelhorn. Mach eine Schlinge oder einen Knoten.
Jetzt kannst du Delica-Perlen in den gewünschten Farben und Mustern auffädeln. In diesem Beispiel haben wir auch zwei vergoldete Röhrchen am Anfang der Kette verwendet.

Diese Kette hat eine Länge von 80 cm und braucht keinen Verschluss, weil sie über den Kopf gezogen werden kann. Du bindest einfach einen Knoten im Nacken, trägst etwas Schmuckkleber auf den Knoten auf und verbirgst ihn unter einem Knotenverstecker

 

Viel Vergnügen mit deinem Schmuck mit Muscheln und beim Erfinden deiner eigenen Designs!.

 

DIY | Gewebte Perlenarmbänder

Donnerstag, Juli 19th, 2018

Perlenweben mit Delica-Seedbeads

Perlenarmbänder selber weben

In diesem Blogartikel zeigt Charlotte das klassische Perlenweben mit Delica-Seedbeads Schritt für Schritt. Wenn du die Technik einmal gelernt hast, kannst du das Muster, die Breit oder die Länge ganz nach deinem Geschmack variieren. Auf Smyks.de findest du ein großes Sortiment der sehr beliebten Delica-Seedbeeds von Miyuki, die sehr gut zum Perlenweben geeignet sind. Du kannst sicher sein, dass du immer die Farben findest, die genau zu deinem Schmuckdesign passen. In unserem Perlenladen in Kopenhagen bieten wir auch regelmäßig Schmuckkurse an, in denen man das Perlenweben von Grund auf lernen kann und eine Menge Inspiration mit auf den Weg bekommt. Wer in Dänemark lebt und interessiert ist, findet hier eine Übersicht über unsere unsere Schmuckkurse (auf Dänisch).

DIY Armbänder mit Delica-Perlen selber weben

 

Gewebtes Armband mit Delica-Perlen

Selbstgewebtes Perlenarmband mit Seedbeads

 

DIY Anleitung Webarmband mit Delica-Perlen

Knüpfbrett für das Perlenweben

Für dieses Armband haben wir folgende Materialien benutzt:

 

Muster für DIY Webarmband mit Delica-Perlen

In unserem Beispiel verwenden wir dieses Muster.

Perlenweben am Knüpfbrett Anleitung

Als Erstes schneidest du 6 Fäden a 55 cm ab und bindest sie am Querstab fest.
Das Armband hat 5 Reihen Perlen, deshalb brauchen wir 6 Fäden.

Perlenwebrahmen

Führe danach einen Faden nach dem anderen durch die Rillen oben am Knüpfbrett, so dass sie schön parallel liegen.

Perlenweben auf dem Webrahmen DIY Anleitung

Das andere Enden der Fäden führst du durch die Rillen unten am Knüpfbrett. Die Fäden werden zusammengenommen und durch das eine Loch geführt. Ziehe ein wenig an den Fäden, so dass sie gut gespannt sind. Danach setzt du den Holzkeil in das Loch, so dass die Fäden fest sitzen.

In unserem Beispiel sind alle Fadenenden in einem Loch gesammelt, da das Armband nur 5 Reihen breit ist. Bei einem breiteren Armband mit mehr Perlenreihen kann man die Fäden gleichmäßig auf die zwei Löcher verteilen.

Wie webt man ein Perlenarmband

Schneide ca. 2 Meter Faden ab und binde das eine Ende des Fadens an dem gespannten Faden links außen fest.
Binde ihn mit einem Doppelknoten ein Stück oberhalb der Rillen fest.

DIY Armband weben mit Delica-Perlen

Nimm die Splitnadel. Eine Splitnadel ist eine besonders biegsame Nadel, die man in der Mitte aufbiegen kann, so dass sie zu einer großen Öse wird. Splitnadeln sind für fast alle Arten von Perlenweben verwendbar.
Fädle die ersten 5 Perlen auf die Nadel und lass die Perlen auf der Nadel sitzen. Führe die Nadel unter den Fäden durch von links nach recht und schiebe die einzelnen Perlen zwischen die Fäden.

DIY gewebtes Armband mit Delica-Perlen auf dem Knüpfbrett

Ziehe die Nadel von links nach rechts durch die Perlen, während du sie weiterhin nach oben schiebst, du kannst evtl. die Daumen über die Perlen halten, während du den Faden hindurchziehst.

Perlenweben mit Splitnadel

Führe die Nadel jetzt von rechts nach links durch die Perlen zurück. Achte darauf, dass alle Perlen nach oben geschoben sind und die Nadel oberhalb der gespannten Fäden zurückgeführt wird.

So webst du ein Armband auf dem Knüpfbrett

Zieh den Faden stramm, so dass die Perlen dicht aneinander sitzen.

So webst du ein Perlenarmband auf dem Webrahmen

Die nächste Reihe machst du auf die gleiche Weise. 5 Perlen werden auf die Nadel gefädelt und von links nach rechts zuerst unter die gespannten Fäden geführt und dann jeweils eine zwischen die gespannten Fäden geschoben.

Armband mit Delica-Perlen selber machen

Die Nadel wird von links nach rechts durchgezogen und dann von rechts nach links über die gespannten Fäden zurückgenäht.

Armband mit Delica-Perlen selber weben

Zieh den Nähfaden stramm, damit die Perlen fest und dicht sitzen.

Perlenarmband selber machen

So machst du weiter, Reihe für Reihe.

Perlenarmband mit Seedbeads selber machen

Wenn das Armband die gewünschte Länge erreicht hat, bindest du mit dem Nähfaden einen Halbknoten um den gespannten Faden links außen.

DIY Perlenarmband auf dem Knüpfbrett

Ziehe den Halbknoten stramm, so dass er ganz dicht an der Perle liegt. Dieser Knoten stellt sicher, dass die letzte Reihe dicht zusammen bleibt, wenn das Armband vom Knüpfbrett genommen wird.

DIY Delica-Perlenarmband selber machen

Nimm alle Fäden aus dem Loch am Webrahmen heraus, lass das andere Ende des Armbands aber noch am Rahmen, denn es ist einfacher die ersten Knoten zu binden, wenn das Armband noch am oberen Teil des Knüpfbretts festgemacht ist.

DIY Anleitung gewebtes Perlenarmband abschließen

Jetzt werden alle Fäden mit Doppelknoten zusammengebunden.

DIY Schmuckanleitung Perlenarmband

Binde sie so zusammen, dass 3 Knoten am Ende des Armbands sitzen. Die Knoten sollen dicht an den Perlen sitzen.

DIY Schmuckanleitung Armband weben

Als Nächstes entfernst du an der oberen Seite des Knüpfbretts den Querstab, schneidest die Fäden ab und machst Knoten genau wie am anderen Ende des Armbands.

DIY Anleitung Armband weben mit Perlen

Bevor du die überschüssigen Fäden abschneidest, gibst du auf jeden Knoten ein wenig Schmuckkleber, damit sie nicht aufgehen.

DIY Anleitung Armband weben mit Seedbeads

Danach schneidest du die überschüssigen Fäden an den Knoten ab.

Endverschluss für gewebtes Armband

Den Endverschluss öffnest du mit einer Spitzzange ein wenig weiter, damit man sie leichter über die Perlen setzen kann wie unten gezeigt.

DIY Anleitung Verschluss für gewebtes Armband

Jetzt führst du den Endverschluss vorsichtig über die äußerste Perlenreihe des Armbands.

DIY gewebtes Armband mit Endverschluss

Der Endverschluss versteckt die erste Perlenreihe samt der Knoten.

DIY Schmuckanleitung gewebtes Perlenarmband

Dann schließt du den Endverschluss wieder vorsichtig mit einer Spitz- oder Flachzange.

DIY Schmuckmaterialien für gewebte Armbänder

Zum Schluss wird an dem einen Ende ein Verschluss angebracht und an dem anderen ein Kettenverlängerer. Das macht man mithilfe jeweils einer Öse. In dem Blogbeitrag über Herrenketten zeigen wir, wie man Ösen korrekt öffnet und schließt.

DIY Schmuckanleitung Perlenarmband weben

Dein gewebtes Perlenarmband ist jetzt fertig.

Hier unten im Blogbeitrag findest du noch mehr Inspiration zu Mustern und Farbkombinationen für Perlenarmbänder. Klick auf den Link, um eine Druckversion dieser Muster für das Perlenweben zu bekommen: Musterbogen

Musterbeispiele für das Perlenweben

Gewebtes Armband mit grünen und weißen Perlen

DIY Perlenarmband mit Delica-Perlen Anleitung

Für dieses Armband haben wir folgende Delica-Perlen verwendet:

 

Gewebtes Armband mit grauen und rosa Perlen

Perlenweben DIY Anleitung

Für dieses Armband haben wir folgende Delica-Perlen verwendet:

 

Gewebtes Armband mit blauen und goldenen Perlen

Perlenarmbänder selber weben Anleitung

Für dieses Armband haben wir folgende Delica-Perlen verwendet:

 

Viel Vergnügen beim Designen und Weben deiner Perlenarmbänder!

 

DIY | Konfirmationsschmuck

Sonntag, April 23rd, 2017

DIY Mädchenschmuck mit Perlen in rosa, weiß und gold

Festlicher DIY Mädchenschmuck mit Perlen

Hier findest du Inspiration zu festlichem Mädchenschmuck mit Perlen, bei dem wir besonders an die Konfirmationen bei uns in Dänemark gedacht haben. Zu diesem Anlass tragen die Konfirmantinnen weiße Kleider.
Diese kleine Schmuckkollektion für die Konfirmation setzt daher auf weiß und rosa. Shellpearls werden mit Delica-Perlen oder Seedbeads kombiniert und ergeben so einen vornehmen, femininen und schlichten Look für den großen Tag.
Der Schmuck kann ganz in weiß gehalten werden oder – wie hier gezeigt – mit rosa gemixt werden.

In unserem frührern Blogartikel zum Thema Schmuck für die Konfirmation findest zu weitere Beispiele und Inspiration zu eigenen Designs.

 

DIY Armband mit Delicas und Seedbeads

DIY Delica-Armband weiß-rosa-gold

Mädchenarmband mit mit drei Perlenreihen und vergoldeten Anhängern

Konfirmationsschmuck vergoldetes Armband mit Delica-Perlen

Für dieses Armband mit Charms brauchst du folgende Materialien:

(1. Reihe)

(2. Reihe)

(3. Reihe)

festliches Delica-Armband mit Charms

Delica-Armband mit vergoldetem Herz-Anhänger

Mädchenarmband mit Seedbeads und vergoldetem Kreuz

Dieses Armband besteht aus drei Strängen, die zu einem Armband verbunden werden.
In unserem frühreren Blogartikel Armband mit Delica-Perlen zeigen wir Schritt für Schritt, wie man so ein Schmuckstück zusammenstellt.

Wenn die drei Stränge mit Perlen auf Schmuckdraht fertig sind, werden sie an beiden Enden mit jeweils einer 4 mm Öse miteinander verbunden. Die Verschluss und der Kettenverlängerer werden ganz zum Schluss befestigt.

Einen Kettenverlängerer kann man auch aus einem Stück Ösenkette und einer Münze herstellen.

 

DIY Kreolen mit Delicas und Mond

Kreolen Ohrringe mit Delica-Perlen und vergoldetem Mond

Für diese Ohrringe brauchst du folgende Materialien:

Biege das Ende der Kreole vorsichtig gerade, damit du die Perlen auffädeln kannst. Wenn alle Perlen und der Mond-Anhänger aufgefädelt sind, biegst du das Ende wieder in die Ausgangsposition.

 

DIY Kreolen mit Perlen und Herz

Kreolen Ohrringe mit Perlen und vergoldetem Herz

Für diesen Mädchenschmuck mit Perlen brauchst du folgende Materialien:

Biege das Ende der Kreole vorsichtig gerade, damit du die Perlen auffädeln kannst. Wenn alle Perlen und der Herz-Anhänger aufgefädelt sind, biegst du das Ende wieder in die Ausgangsposition.

 

DIY Perlenohrringe mit Delica-Perlen

DIY Perlenohrringe mit Delica-Perlen Anleitung

festliche Ohrringe mit Perle für Konfirmation und Firmung

Für diesen Mädchenschmuck mit Perlen haben wir folgenden Materialien verwendet:

Festliche Ohrringe mit Delica Perlen und Shellpearl selber machen

Als Erstes klebst du die Stiftöse in die angebohrte Perle. Falls nötig, kneifst du ein Stück von dem Stift ab, damit die Perle fest in der Schale liegt.
Öffne die Öse am Ösenstift und setze die Perle hinein. Dann schließt du die Öse wieder. Nun setzt du die gewünschte Anzahl an Delica-Perlen auf den Draht. Zum Abschluss drehst du eine Öse. Klick hier für unsere Anleitung zum Ösendrehen. Achte darauf, dass du nicht zu viele Delicas auffädelst, damit du noch genug Draht für eine Öse übrig hast.

Als Letztes öffnest du die Öse am Ohrstecker, setzt den Perlenstift hinein und schließt die Öse wieder.

 

DIY Haarschmuck mit Perlen

DIY Haarschmuck mit Perlen, Delicas und Seedbeads

DIY Vergoldete Haarklammer mit Delica Perlen und Seedbeads

Für diesen Mädchenschmuck mit Perlen haben wir folgenden Materialien verwendet:

 

So macht man festlichen Haarschmuck selber

Als Erstes trägst du etwas Schmuckkleber in dem kleinen Kettenabschluss auf. Führe die Schnur hindurch und drücke die Kappe flach. Dann fädelst du die gewüschten Perlen auf den Faden.

Fädle den Faden durch den Knotenverstecker, binde ein paar Knoten und schließe den Knotenverstecker. (Sollte das Loch im Knotenverstecker zu groß sein, so dass die Knoten hindurchrutschen, kannst du evtl. die letzte Seedbead-Perle im Knotenverstecker verstecken.

Dann nimmst du die 5 mm Öse und verbindest damit den Knotenverstecker mit der Haarklammer. In einem früheren Blogbeitrag erklären wir, wie man Ösen korrekt öffnet und schließt.

Klebe die Stiftöse in die angebohrte Perle und verbinde sie mit dem Kettenabschluss mithilfe der 3 mm Öse.

Alternativ kann man auch an beiden Enden einen Kettenabschluss oder einen Knotenverstecker befestigen.

 

DIY Macramé-Armband mit Delicas

Feminines Knüpfarmband mit Delicas

DIY Macramé-Armband mit eingeknüpften Delica-Perlen

Für dieses Armband haben wir die folgenden Materialien verwendet:

(weißes Armband)

(rosa Armband)

Beide Armbänder wurden mit der klassischen Macramé-Knüpftechnik hergestellt. Hier geht es zu Smyks’ Anleitung zum klassischen Knüpfen.

Bevor du anfängst, brennst du am besten beide Enden der Polyesterschnur vorsichtig an, damit sie schmelzen, fest werden und damit wie eine Nadel verwendet werden können. Danach kann man die Perlen leicht auffädeln.

Für das weiße Armband wurde die Öse am Anhänger erst ein wenig gedreht, damit der Anhänger richtig herum hängt. Der Anhänger wird in das Band eingeknüpft.

 

Viel Vergnügen bei der Schmuckherstellung!

In unserem Blogbeitrag „Schlichter Perlenschmuck“ findest du weitere Anleitungen zu Mädchenschmuck mit Perlen.

 

Hast du Fragen, Kommentare oder Ideen? Dann schreib uns bitte in dem Kommentarfeld hier unten. Vielen Dank!

 

DIY | Sommerschmuck mit Delicas

Donnerstag, Juni 23rd, 2016

Einfacher DIY Sommerschmuck mit Delica-Perlen, Quasten und Verschlussperlen

DIY Sommerschmuck mit Delica-Perlen

Schmuck mit den kleinen, farbenfrohen Delica-Perlen erfreut sich großer Beliebtheit – und der Trend hält an. Hier zeigen wir dir eine kleine Kollektion mit Armbändern und Halsketten, wo die Delicas auf eine Schnur aufgefädelt werden. Wir ziehen die Delica-Perlen auf Seidenschnur bzw. Polyesterschnur und schließen sie mit einer verstellbaren Verschlussperle.

Die neue Verschlussperle hat einen Durchmesser von 4 mm und ist mit und ohne Öse erhältlich – sowohl in Sterlingsilber als auch in vergoldetem Sterlingsilber. Mit dieser Perle lässt sich die Länge der Kette gut verstellen, weil sich in ihrer Innenseite Gummi verbirgt.

Viele Vorschläge zu möglichen Farbkombinationen für DIY Sommerschmuck bieten unsere fertigen Delica 4-Farben-Kombi-Sets.

Schau auch mal in unsere früheren Blogartikel über DIY Schmuck mit Delica-Perlen:

 

DIY Halskette mit Delica-Perlen und Quaste

 

DIY Halskette mit Delica-Perlen und Quaste

Für diese Halskette mit Delica-Perlen brauchst du folgende Materialien:

Als Erstes brennst du mit einem Feuerzeug beide Enden der Schnur vorsichtig an, damit sie wie eine Nadel verwendet werden können. Dann fädelst du die Perlen im gewünschten Muster auf und schiebst sie in die Mitte der Schnur. Als Nächstes machst du an beiden Enden dicht an den Perlen einen Knoten. Sollte es zu schwer gehen, die Perlen auf eine 0,9 mm Schnur zu fädeln, kann man zur Not auch eine Schnur mit 0,5 mm Stärke verwenden. Die zwei Schnurenden werden durch die Verschlussperle gefädelt, dann bindet man an beiden Schnurenden noch einmal einen Knoten. Die Verschlussperle hat einen Gummikern, damit man die Halskette in der Länge verstellen kann.

Sollte es nicht reichen, die Enden anzubrennen, kannst du eine Splitnadel zur Hilfe nehmen, um die Enden durch die Verschlussperle zu ziehen. Seidenfaden kann man auch verwenden. Dieser hat den Vorteil, dass an dem einen Ende eine Nadel befestigt ist. Wenn du mit Seidenfaden arbeitest, machst du die Schnur zuerst ein wenig nass, damit sie glatt liegt.

Zum Schluss befestigst du die Quaste mithilfe einer Öse an der Schnur. Schneide evtl. ein Stück von der Quaste ab, wenn sie ein wenig kürzer sein soll. Das erste Stück deiner DIY Sommerschmuck-Kollektion ist jetzt fertig!

 

DIY Delica-Armband mit Quaste

DIY Armband mit Delica-Perlen und Quaste

Für dieses Armband mit Delica-Perlen brauchst du folgende Materialien:

DIY Armband mit Delica-Perlen und Verschlussperle selber machen

Schmuck mit Delica-Perlen und Quaste selber machen

Brenne beide Enden der Schnur vorsichtig mit einem Feuerzeug an, damit sie wie eine Nadel verwendet werden können. Dann fädelst du die Perlen im gewünschten Muster auf undschiebst sie in die Mitte der Schnur. Als Nächstes machst du an beiden Enden dicht an den Perlen einen Knoten. Die zwei Schnurenden werden jetzt durch die Verschlussperle gefädelt, danach bindest du an beiden Schnurenden noch einmal einen Knoten.

Sollte es schwer gehen, die Schnüre durch die Verschlussperle zu ziehen, kannst du evtl. eine Splitnadel verwenden. Zum Schluss wird die Quaste mithilfe einer Öse an der Schnur befestigt. Schneide die Quaste evtl. in der Länge zurecht.

 

DIY Delica-Armband mit Anhänger

DIY Armband mit Seedbeads und Schmetterling

Für dieses Armband mit Delica-Perlen brauchst du folgende Materialien:

DIY Armband mit Delicas und Schmetterling

Brenne beide Enden der Schnur vorsichtig mit einem Feuerzeug an, damit sie wie eine Nadel verwendet werden können. Dann fädelst du die Perlen im gewünschten Muster auf und schiebst sie in die Mitte der Schnur. Als Nächstes machst du an beiden Enden dicht an den Perlen einen Knoten. Die zwei Schnurenden werden jetzt durch die Verschlussperle gefädelt, danach bindest du an beiden Schnurenden noch einmal einen Knoten.

Sollte es schwer gehen, die Schnüre durch die Verschlussperle zu ziehen, kannst du evtl. eine Splitnadel verwenden. Der Schmetterling wird mithilfe einer einzelnen Öse an der Öse der Verschlussperle befestigt.

 

DIY Delica-Armband mit Verschlussperle

Delica Perlen und verstellbare Verschlussperle

Für diesen DIY Sommerschmuck braucht du folgende Materialien:

Armband mit Seidenschnur und Verschlussperle

Die Perlen werden in dem gewünschten Muster auf den Faden gezogen. Danach bindet man an beiden Seiten dicht an den Perlen einen Knoten. Als Nächstes werden die zwei Schnurenden durch die Verschlussperle gezogen. Dann macht man an beiden Enden jeweils wieder ein Knoten. Das Ende der Schnur, an dem keine Nadel befestigt ist, wird zuerst durch die Perle gezogen. Das geht am einfachsten, wenn man ein wenig Kleber aufträgt, so dass man das Schnurende wie eine Nadel verwenden kann. Man kann natürlich auch eine Splitnadel nehmen.

 

DIY Kreolen mit Delica-Perlen und Quaste

DIY Kreolen mit Delica-Perlen und Quaste

Für diese Ohrringe brauchst du folgende DIY Schmuckmaterialien:

Das Ende der Kreolen wird ein wenig gerade gebogen, damit sich die Delicas auffädeln lassen. Geh dabei vorsichtig vor, damit es nicht abbricht. Nach dem Auffädeln biegst du das Ende vorsichtig wieder in die ursprügliche Position zurück.

Dann wird die Öse geöffnet, die Quaste hineingesetzt und die Öse wieder geschlossen. (Wie man eine Öse korrekt öffnet, kannst du in unserem Blogartikel über Herrenketten mit Stahlperlen nachlesen.) Jetzt setzt du die Quaste auf die Kreole. Für die oben abgebildeten Ohrringe haben wir die Quasten etwas gekürzt.

 

Viel Vergnügen mit deinem DIY Sommerschmuck mit Delica-Perlen!

 

 

DIY | Farbtrends

Freitag, September 11th, 2015

Delicas gibt es in so vielen schönen Farben, dass es einem schwerfallen kann, sich zu entscheiden. Wir haben daher für dich fertige Farbkombinationen für Delica-Perlen zusammengestellt.
Farbtrends Farbkombinationen für Delica-Perlen

Von diesem Blogbeitrag kannst du dich inspirieren lassen, wenn du bei deiner DIY Schmuckherstellung gerne trendige  Farben kombinierst.

Wir stellen dir regelmäßig Farbkombinationen für Schmuck vor, die du direkt übernehmen oder auch mit anderen Farben variieren kannst, wenn du Lust hast.

Mit einer neuen Jahreszeit ändern sich auch die Farben, und bei uns kannst du die verschiedenen Farbtrends der jeweiligen Saison verfolgen. Die Nuancen haben wir mit den schönen, japanischen Delica-Perlen illustriert, die es in einer Fülle von verschiedenen Farben gibt.

Wenn dir die hier im Blog vorgestellten Farbkombinationen für Delica-Perlen gefallen, kannst du fertig zusammengestellte Sets über unseren Webshop bestellen. Das ist 15 % billiger als, wenn du die Farben einzeln kaufen würdest!

 

Farbkombination Sydney

Delica Perlen Farbkombination Sydney

Diese Farbkombination heißt Sydney und ist erhältlich als 4-Farben-Kombi-Set.

Die einzelnen Farben findest du unter diesen Links:

Delica apfelrot DB0791V
Delica türkis DB0375V
Delica dunkelblau DB0756V
Delica warm golden DB0331V

Farbkombination Berlin

Delica Perlen Farbkombination Berlin DIY Schmuckmaterialien

Diese Farbkombination heißt Sydney und ist erhältlich als 4-Farben-Kombi-Set.

Die einzelnen Farben findest du unter diesen Links:

Delica matt grau DB0761V
Delica knallgelb DB0751V
Delica meerschaum DB1454V
Delica vergoldet DB0031V

Farbkombination Dublin

Delica Perlen Farbkombination Dublin

Diese Farbkombination heißt Dublin und ist erhältlich als 4-Farben-Kombi-Set.

Die einzelnen Farben findest du unter diesen Links:

Delica bordeaux DB0378V
Delica reinweiß DB0200V
Delica hell sand DB0354V
Delica kühlgolden DB0034V

Farbkombination Melbourne

Delica Perlen Farbkombination Melbourne DIY Schmuckmaterialien

Diese Farbkombination heißt Melbourne und ist erhältlich als 4-Farben-Kombi-Set.

Die einzelnen Farben findest du unter diesen Links:

Delica bordeaux  DB0378V
Delica koralle DB0795V
Delica rosa pfirsich DB0825V
Delica melone DB1523V

Farbkombination Oslo

Delica Perlen Farbkombination Oslo

Diese Farbkombination heißt Oslo und ist erhältlich als 4-Farben-Kombi-Set.

Die einzelnen Farben findest du unter diesen Links:

Delica kühlgolden DB0034V
Delica hell sand DB0354V
Delica hellviolett DB1524V
Delica matt schwarz DB0310V

Farbkombination Helsinki

Farbkombination Helsinki für DIY Schmuck mit Delica-Perlen

Diese Farbkombination heißt Helsinki und ist erhältlich als 4-Farben-Kombi-Set.

Die einzelnen Farben findest du unter diesen Links:

Delica apfelrot DB0791V
Delica vergoldet DB0031V
Delica elfenbein DB0732V
Delica sandfarben DB0389V

Farbkombination Athen

Farbkombination Athen für DIY Schmuck mit Delica-Perlen

Diese Farbkombination heißt Athen und ist erhältlich als 4-Farben-Kombi-Set.

Die einzelnen Farben findest du unter diesen Links:

Delica sandfarben DB0389V
Delica mitternachtsblau DB0377V
Delica kühlgolden DB0034V
Delica dunkeltürkis DB0798V

 

Wie man mit diesen Delica-Perlen Schmuck selber machen kannst, zeigen wir z. B. in den DIY Schmuckanleitungen Delica-Schmuck mit Memorydraht, Delica-Ohrringe und Sommerschmuck mit Delicas.

Hast du Fragen, Kommentare oder Ideen? In dem Feld hier unten kannst du sie uns mitteilen.

 

 

 

DIY | Delica-Schmuck mit Memorydraht

Freitag, August 28th, 2015

Hier zeigen wir dir, wie du Schmuck mit Memorydraht selber machen kannst.
Schmuck mit Delica Perlen und Memorydraht

 

Delica-Perlen bleiben auch in diesem Herbst ein Hit. Im heutigen Blogartikel stellen wir dir noch mehr Ideen zu Delica-Schmuck und Farbkombinationen vor, von denen du dich inspirieren lassen kannst.

Für das Armband und den Ring haben wir Memorydraht benutzt – eine schnelle und einfache Methode zur Herstellung von Schmuck.

Memorydraht besteht aus elastischem, spiralförmigem Stahl mit Formgedächnis, der in sogenannten Loops (Schlingen, Schlaufen) liegt. Der Draht ist so dünn, dass er durch die meisten Perlen passt, und gleichzeitig so flexibel und formstabil, dass er seine runde Form beibehält. Das macht ihn sehr praktisch für Armbänder und Halsketten, denn man braucht noch nicht einmal einen Verschluss anzubringen.

Memorydraht gibt es bei Smyks in mehreren Farben.
Schmuck mit Memorydraht selber machen

DIY Armband mit Memorydraht

DIY Amband mit Memorydraht und Delica Perlen

Mit diesen DIY Materialien kannst du Schmuck mit Memorydraht selber machen:

DIY Anleitung Schmuck mit Memorydraht selber machen

Schmuckanleitung Schmuck mit Memorydraht selber machen

Als Erstes schneidest du ein Stück Memorydraht in der benötigten Länge ab. Das Stück, das ich zurechtgeschnitten habe, passt dreimal um das Handgelenk. Danach schraubst du die erste Drahtperle an dem einen Drahtende fest. Wenn ein kleines Stück Draht übersteht, dann knipst du es mit einer Beißzange dicht an der Drahtperle ab. Es ist schwer, es ganz abzuschneiden, aber den letzten Rest kannst du wegfeilen, so dass dich das Ende des Armbands nicht kratzt.

DIY Anleitung Schmuck mit Memorydraht und Delica-Perlen

Anleitung Schmuck mit Memorydraht 4

Als Nächstes fädelst du die Delica-Perlen auf den Draht und schraubst als Abschluss schließlich eine weitere  Drahtperle auf das andere Drahtende. Schneide den überschießenden Draht wieder ab und feile ihn runter, damit das Ende glatt ist und dich nicht stört.

Aufschraubbare Drahtperlen sind dazu gedacht, mit Draht gemachten Schmuck abzuschließen und runden wie in unserem Beispiel auch Schmuckstücke aus Memorydraht wunderbar ab.

Bei Smyks hast du die Wahl zwischen vielen verschiedenen Drahtperlen. Du findest perlenförmige, rohrförmige oder kegelförmige – in Silber oder Gold.

 

DIY Ring mit Memorydraht

DIY Ring mit Memorydraht und Delica Perlen

Mit diesen DIY Materialien kannst du Schmuck mit Memorydraht selber machen:

Als Erstes schneidest du Memorydraht in der gewünschten Länge zurecht. Wir haben hier ein Stück Draht genommen, das dreimal um den Finger passt. Auf das eine Ende des Drahts trägst du ein wenig Schmuckkleber auf und klebst die ersten 3-4 Perlen fest. Wenn der Kleber getrocknet ist und die Perlen fest sitzen, fädelst du den Rest deiner Delica-Perlen auf. Du schließt den Ring ab, indem du die letzten Perlen wieder mit ein wenig Leim befestigst.

DIY Halskette mit Schmuckdraht

 

Halskette mit Tigertail Draht und Delica Perlen selber machen

Für diese Halskette haben wir folgende DIY Schmuckmaterialien verwendet:

Für die Halskette haben wir statt Memorydraht Tigertail-Draht verwendet, sonst würde die Kette zu nah am Hals liegen. Diese Halskette hat – wenn sie fertig ist – eine Länge von 45 cm. Du kannst auch normalen Schmuckdraht für diese Kette verwenden, aber mit dem etwas steiferen Tigertail-Draht bleibt sie in einem Bogen liegen, wenn du sie trägst.

Die Vorgangsweise ist die gleiche wie beim Armband. Doch da diese aufschraubbaren Endstücke Ösen haben, kannst du an dem einen Ende einen Karabinerverschluss befestigen. Du öffnest einfach die Öse an einem Endstück, setzt den Karabinerverschluss hinein und schließt die Öse wieder.

 

DIY Ohrringe mit Delica-Perlen

Ohrringe mit Delica Perlen selber machen

Für diese Ohrringe haben wir folgende DIY Schmuckmaterialien verwendet:

Diese Ohrringe sind schnell und einfach zu machen.Die Vorgehensweise findest du in dem Blogartikel Ohrringe mit Delica-Perlen beschrieben. In dem Artikel findest du auch noch mehr Beispiele für Farbkombinationen.

DIY Schmuckset mit Delica Perlen und Memorydraht

 

DIY Armband und Ring mit Delica Perlen

DIY Kreolen mit Delica Perlen

DIY Halskette mit Schmuckdraht und Delicas

Weitere Beispiele und Anleitungen zu Schmuck mit Delica-Perlen findest du hier:

Sommerschmuck mit Delicas

Mini-Armband mit Delica-Perlen

 

Viel Spaß mit deinem neuen DIY Delica-Schmuck!

 

DIY Ohrringe mit Delica-Perlen

Samstag, August 1st, 2015

Für DIY Ohrringe mit Delica-Perlen brauchst du kein Werkzeug. Leichte Schmuckanleitungen für Anfänger.
DIY Ohrringe mit Delica-Perlen selber machen

Hier zeigen wir dir ein paar einfache Hoops / Kreolen mit Delica-Perlen. Du kannst die gesamte Kreole mit Perlen füllen oder wie in unseren Beispielen nur einen Teil, so dass man immer noch den Goldring sieht.  Das ist super einfach und trotzdem erziehlt man wunderschöne Ergebnisse. Spiele mit den Farben, kombiniere deine Lieblingsfarben oder lass dich von Smyks‘ Farbenkombinationen inspirieren.

Diese Ohrringe kannst du im Nu zusammenstellen. Du nimmst eine Spitzzange und biegst das Ende der Kreole vorsichtig gerade, so dass du die Perlen auffädeln kannst. Wenn alle Perlen auf der Creole sitzen, biegst du den Draht wieder in die ursprügliche Position. Das kannst du allerdings nur einmal machen, sonst riskierst du, dass das Ende der Kreole abbricht.
Achtung!, nur Ohrringe mit Drahtdicke von 0,7mm passt zu den kleinen Löchern von Seed beads/ Delica Größe #11

DIY Kreolen mit Delica-Perlen Farbkombinationen

Für diese Ohrringe mit Delica-Perlen haben wir folgende DIY Materialien verwendet:

1 Paar Hoops (30 mm) aus vergoldetem Sterlingsilber
Delicas apfelrot DB0791V
Delicas türkis DB0375V
Delicas dunkelblau DB0756V
Delicas matt vergoldet DB0331V

DIY Schmuck mit Delica-Perlen Anleitung

Für diese DIY Ohrringe mit Delica-Perlen haben wir folgende Materialien verwendet:

1 Paar Hoops (30 mm) aus vergoldetem Sterlingsilber
Delicas grau DB0761V
Delicas stark gelb DB0751V
Delicas meergrün DB1454V
Delicas golden DB0031V

Vergoldete Kreolen mit Delica-Perlen

Für diese DIY Ohrringe mit Delica-Perlen haben wir folgende Materialien verwendet:

1 Paar Hoops (20 mm) aus vergoldetem Sterlingsilber
Delicas bordeaux DB0378V
Delicas koralle DB0795V
Delicas rosa pfirsich DB0825V
Delicas melone DB1523V

Schmuckanleitung für Anfänger Ohrringe mit Delica-Perlen

Für diese DIY Ohrringe mit Delica-Perlen haben wir folgende Materialien verwendet:

1 Paar Hoops (30 mm) aus vergoldetem Sterlingsilber
Delicas bordeaux DB0378V
Delicas weiß DB0200V
Delicas lohfarben DB0354V
Delicas kühlgolden DB0034V

Diese Farbkombinationen kannst du natürlich auch für deine Delica-Armbänder oder Delica-Halsketten verwenden.

Eine sehr mädchenhafte Variante dieser Kreolen mit Seedbeads in weiß, rosa und golden kombiniert mit vergoldeten Anhängern findest du in unserem Blogbeitrag über Konfirmationsschmuck.

Schreib uns doch in dem Feld hier unten, wenn du Fragen, Kommentare oder Ideen hast.

DIY | Fußkettchen

Mittwoch, Juli 15th, 2015

Mit vergoldeten Ketten und einem Karabinerverschluss kann man Fußkettchen selber machen.
Fußkettchen selber machen

Sommer bedeutet sonnengebräunte, nackte Füße – und die muss man doch schmücken!

Zum Beispiel mit schlichten Kettchen mit oder ohne Anhänger oder mit einer bunten Fußkette mit Delica-Perlen und evtl. sogar einer kleinen Quaste.

 

DIY Fußkettchen mit Anhängern

Hier zeigen wir Beispiele mit verschiedenen Ketten:

Kugelkette, facettiert, 1,2 mm, Sterlingsilber
Extrafeine Ankerkette mit Würfeln, Sterlingsilber
Ösenkette, klein, vergoldetes Sterlingsilber
Ankerkette, gewunden, vergoldetes Messing

Alle Anhänger wurden mit 3 mm Ösen am Fußkettchen befestigt.

 

Fußkettchen mit Muscheln und Charms

Hier siehst du Fußkettchen mit Seedbeads, Muscheln und Anhängern.

Für das Kettchen mit Fatimas Hand (Hamsa) mit Kristallen haben wir Polyesterschnur mit 0,9 mm Dicke genommen, und die Kette mit einem Makramé-Verschluss abgeschlossen.

Das Fußkettchen mit der kleinen blauen Hand der Fatima wurde mit Seedbeads und Gummiband gemacht.

Die letzte Fußkette ist aus Ösenkette. Die Muscheln wurden daran mit 7 mm Ösen befestigt.

 

Fußketten mit Lederband und Holzperlen

Für diese Fußkettchen haben wir Wildlederband, verschiedene Holzperlen und Lavaperlen verwendet und zum Schluss ein Verschluss-Set mit Kettenverlängerer montiert.

 

Bunte Fußkettchen

DIY Sommerschmuck Fußkettchen mit Delicas selber machen

Diese Fußkettchen wurden auf die gleiche Art hergestellt wie die Armbänder mit Delica-Perlen. Die entsprechende DIY Schmuckanleitung findest du HIER.

Die Fußkettchen müssen nur etwas länger sein als die Armbänder.

 

Vergoldete Fußkettchen

DIY Schmuckmaterialien vergoldete Fußkettchen

Hier siehst du einige Beispiele für ganz schlichte Fußkettchen mit und ohne Anhänger.

 

Wir haben folgende DIY Schmuckmaterialien verwendet: 

 1. Facettierte Kugelkette 1,2 mm aus vergoldetem Sterlingsilber

2. Herzkette aus vergoldetem Sterlingsilber, Karabinerverschluss 9 mm plus Ösen 3 mm + 4 mm

3. Facettierte Kuglekette 1,8 mm aus vergoldetem Sterlingsilber 

4. Figarokette aus vergoldetem Sterlingsilber 0,40 mm, Karabinererschluss  9 mm, Ösen 3 mm + 4 mm sowie eine Münze 0,6 mm.

5. Vergoldete Ankerkette (Doublé), Karabinerverschluss 9 mm, Ösen 3 mm und 4 mm.
(Als Anhänger haben wir genommen: eine ovale Platte, ein Kleeblatt, ein Blatt,eine Schwalbe und ein Kreuz)

6. Kugelkette 1,5 mm aus vergoldetem Sterlingsilber

 

Viel Spaß mit deinem DIY Sommerschmuck!

Schreib uns doch bitte in dem Feld hier unten, falls du Fragen, Ideen oder Kommentare hast.

 

DIY | Schmuck mit Delica-Perlen

Donnerstag, Juni 11th, 2015

Farbenfroher DIY Schmuck mit Delica-Perlen ist leicht zu machen.
DIY Schmuck mit Delica-Perlen und Quasten

Die kleinen Delica-Perlen, die es in einer Unmenge verschiedener Farben gibt, sind auch dieses Jahr wieder ein großer Hit.

Wir haben eine kleine Kollektion mit Schmuck zum Selbermachen zusammengestellt, die dir hoffentlich viel Inspiration zu deiner eigenen Schmuckherstellung mit Delicas gibt.

Ketten mit Quaste und Delicas selber machen

 

DIY Delica-Halskette mit Quaste

DIY Halskette mit Delica-Perlen und Quaste

Hier zeigen wir dir ein paar Beispiele von selbstgemachten Halsketten mit Delicas und Quasten.

DIY Schmuckanleitung Kette mit Delica Perlen

Für diesen DIY Schmuck mit Delica-Perlen braucht du folgende Materialien:

+ Schmuckkleber

DIY Schmuckmaterialien für Kette mit Delica-Perlen

Die Seidenschnur ist insgesamt 2 Meter lang mit einer Nadel an einem Ende. An diesem Ende machst du zunächst einen Knoten.

DIY Schmuckanleitung Halskette mit Delica Perlen

Am besten feuchtest du die Schnur ein wenig an und streichst sie glatt. Wenn du sie nicht zuerst glatt ziehst, kann es passieren, dass die Halskette nicht gleichmäßig fällt, da Delica-Perlen nicht viel wiegen und sie nicht gerade ziehen wie schwerere Perlen.

Nun fädelst du die Perlen auf die Schnur, bis die Kette ca. 80 cm lang ist.

DIY Sommerschmuck Kette mit Delicas und goldener Perle

Danach bindest du die Enden mit einem ganz gewöhnlichen Knoten zusammen. Gib ein wenig Schmuckkleber auf den Knoten, da sich die glatte Seinenschnur manchmal löst. Als Nächstes nimmst du den Knotenverstecker, legst ihn um den Knoten und schließt ihn vorsichtig. Nimm evtl. eine Spitzzange dafür.

Falls du lieber einen Verschluss an deine Halskette montieren möchtest, dann ist die Smyks-Anleitung Perlenkette mit Seidenfaden etwas für dich.

DIY Halskette mit Quaste und Delica-Perlen Anleitung

Nun kommt die Quaste an die Halskette. Ich habe mich dazu entschieden, die Quaste etwas kürzer zu machen und habe einfach etwas abgeschnitten.  Du befestigst sie mithilfe einer Öse an der Kette.

lange Kette mit Delicas und orangener Quaste

Deine Sommerhalskette ist jetzt fertig und bereit in der Sonne zu leuchten.

DIY  Delica-Halskette mit Ankerkette

DIY Schmuck mit Delica-Perlen und Ankerkette

Das ist die zweite elegante Halskette mit Delica-Perlen, kleinen Kristallen und vergoldeter Kette.

Für diesen DIY Schmuck mit Delica-Perlen braucht du folgende Materialien:

Als Erstes drehst du mit dem Draht eine Öse. Wie das geht, erklären wir hier.

Bevor du die Umwindungen machst, führst du die Ankerkette durch die Öse. Dann fädelst du die Perlen auf den Draht. Wenn du damit fertg bist, drehst am anderen Ende wieder eine Öse und legst die Ankerkette hinein, bevor du die Umdrehungen machst.

Jetzt ist deine Halskette fertig.

Für unser Beispiel haben wir 60 cm Ankerkette verwendet, so dass man die Kette über den Kopf ziehen kann. Wenn du eine kürzere Kette machen möchtest, musst du einen Verschluss einsetzen.

Smyks hat eine kleine Auswahl an 3 mm kleinen Kristall-Bikonen von Swarovski. Diese lassen sich wunderbar mit Delicas kombinieren.

 

DIY Armband mit Delica-Perlen

Armbänder mit Delicas selber machen

Diese Armbänder lassen sich mit Schmuckdraht schnell und einfach selber machen. Auf unserem Smyks-Blog haben wir solche Armbänder schon einmal vorgestellt. Den entsprechenden Artikel kannst du HIER lesen. Für das rote Armband haben wir außer den Delicas auch rote Swarovski-Bikone (3 mm) verwendet.

Aufbewahrungsbox für Delica-Perlen

Aufbewahrungsbox für Delica Perlen

Wir führen im Übrigen auch eine spezielle Box zur sicheren Aufbewahrung von Delica-Perlen. Sie enthält 30 kleine Behälter mit Schraubverschluss, in die jeweils 7,5 g (= ein Rohr) Delicas passen. Hier geht’s zur Aufbewahrungsbox.

Armkettchen mit Delicas

Bunte Halsketten mit Delicas und Quaste

Viel Spaß mit deinen farbenfrohen Delica-Kreationen!

Mehr DIY Schmuck mit Delica-Perlen findest du in den Blogbeiträgen Ohrringe mit Delica-Perlen, Fußkettchen und Schmuck mit Memorydraht.

 

Hast du Fragen, Kommentare oder Ideen? Dann schreib uns in dem Feld hier unten.

 


Header Text