Preise anzeigen:   
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Versand ab 2,50 Euro
14 Tage Rückgaberecht
Zahlung mit PayPal oder Kreditkarte

Posts Tagged ‘Charms für Armbänder’


DIY | Schmuck mit Quasten und Mini-Anhängern

Freitag, Oktober 27th, 2017

So machst du Schmuck mit Quasten und kleinen Anhängern selber

DIY Schmuck mit Quasten und Delca-Perlen

Mit kleinen Quasten und Delica-Perlen von Miyuki kannst du deine eigenen Schmuck-Sets herstellen.
Hier zeigen wir dir DIY Beispiele von Schmuck mit Quasten, kleinen Anhängern, Delica-Perlen und Halbedelsteinen.
Diese kleinen Anhänger und Mini-Quasten haben wir auf verschiedene Arten zusammengesetzt und für Halsketten, Armbänder und Ohrringe verwendet.
Du kannst zwischen vielen verschiedenen Farben wählen und damit deinen ganz persönlichen Look kreieren, elegant und schlicht.

 

Armband mit kleinen Quasten

DIY Armband mit kleinen schwarzen Quasten

DIY Armband mit Ösenkette und Mini-Quasten

Mit den folgenden Materialien kannst du dieses Armband mit Quasten selber machen:

Für diesen Schmuck mit Quasten braucht man zwei Zangen, um die Ösen zu öffnen und zu schließen, z.B. eine Flachzange und eine Spitzzange oder ein Zangenset.
Wie man Ösen korrekt öffnet und schließt kannst du in der Anleitung „Herrenkette mit Stahlperlen“ nachlesen.

Die Quasten werden an der Kette mit 3 mm Ösen befestigt – gleichmäßig über die Kette verteilt.

Der Zirkelverschluss hat eine Öse, die geöffnet werden kann. Damit wird der Verschluss an dem einen Ende der Kette befestigt. Mit der letzten 3 mm Öse wird an dem anderen Ende der Kette der Kettenverlängerer  fest gemacht.

 

Armband mit Quasten und Mini-Anhängern

DIY Armband mit Quasten und Charms

DIY Armband mit Ankerkette, Quasten und Delicas

Für dieses Armband haben wir folgende Materialien verwendet:

Man braucht zwei Zangen, um die Ösen zu öffnen und zu schließen, z.B. eine Flachzange und eine Spitzzange oder ein Zangenset. Wie man Ösen korrekt öffnet und schließt kannst du in der Anleitung „Herrenkette mit Stahlperlen“ nachlesen.

Als Erstes befestigst du den Zirkelverschluss an dem einen Ende der Kette. Der Verschluss hat eine Öse, die man öffnen kann. Als Nächstes machst du mit einer der einzelnen 3 mm Ösen am anderen Ende der Kette den Kettenverlängerer fest.

 

Charms für Armbänder selber machen

Danach machst du alle Anhänger. Für unser Beispiel haben wir kleine Anhänger mit Delica-Perlen, 4 mm Onyx-Perlen und Blackstone gemacht. Dafür haben wir Nietstifte verwendet.

Wie man das genau macht, erklären wir in unserer Anleitung ”Die berühmte Öse”.

Wenn alle Anhänger fertig sind, werden sie mit den einzelnen 3 mm Ösen an der Kette befestigt.

 

Armband mit Seidenband und Delica-Perlen

DIY Armband mit Delica-Perlen und Seidenband

DIY Armband mit Delica-Perlen mit vergoldeter Verschlussperle

Für dieses Armband mit Delica-Perlen haben wir folgende Materialien verwendet:

Die Anleitung zu diesem Armband findest du in unserem Blogartikel ”Sommerschmuck mit Delicas”.

 

Halskette mit kleinen Anhängern

DIY Halskette mit selbstgemachten Mini-Anhängern

DIY Halskette mit kleinen Quasten und Delica-Anhängern

Für diese Halskette mit Charms haben wir folgende Materialien verwendet:

Man braucht zwei Zangen, um die Ösen zu öffnen und zu schließen, z.B. eine Flachzange und eine Spitzzange oder ein Zangenset. Wie man Ösen korrekt öffnet und schließt kannst du in der Anleitung „Herrenkette mit Stahlperlen“ nachlesen.

Als Erstes machst du den Anhänger mit den Delica-Perlen, die auf einen Nietstift gefädelt werden. Dann machst du den Anhänger mit dem Onyx-Rohr in der gleichen Weise. Eine genaue Anleitung findest du in unserem Schmuck-Guide ”Die berühmte Öse”.

Als Nächstes werden diese zwei Anhänger in eine 4 mm Öse gesetzt, und die kleine Quaste wird an dem Zwischenstück befestigt (die kleine Öse an der Quaste lässt sich öffnen). Nun werden alle Teile auf die Kette geführt und die Kette mit einer Öse geschlossen.

Da diese Kette 60 cm lang ist, kann sie über den Kopf gezogen werden und braucht keinen Verschluss. Wenn sie aber kürzer sein soll, kann man an dem einen Ende einen Zirkelverschluss einsetzen und an dem anderen Ende eine 4 mm Öse.

 

Ohrringe mit kleinen, schwarzen Quasten

DIY Ohrringe mit Quaste Anleitung

 

DIY Kreolen Ohrringe mit Quasten und Zirkonias

Mit den folgenden Materialien kannst du diese Ohrringe mit Quasten selber machen:

Für diesen Schmuck mit Quasten braucht man zwei Zangen, um die Ösen zu öffnen und zu schließen, z.B. eine Flachzange und eine Spitzzange oder ein Zangenset.

Die Quasten werden an den Zwischenstücken befestigt, indem man die Ösen an den Quasten öffnet und schließt  . Lies evtl. unserern Smyks-Guide zum korrekten Öffnen und Schließen von Ösen in der Anleitung „Herrenkette mit Stahlperlen„.
Jetzt kann man die Zwischenstücke mit den Quasten auf die Kreolen setzen und die Ohrringe sind fertig.

 

Kreolen mit kleinen Anhängern

DIY Kreolen mit kleinen Anhängern

DIY Kreolen mit Charms Blackstone und Delica-Anhängern

Für diese Kreolen mit Charms haben wir folgende Materialien verwendet:

Man braucht zwei Zangen, um die Ösen zu öffnen und zu schließen, z.B. eine Flachzange und eine Spitzzange oder ein Zangenset. Wie man Ösen korrekt öffnet und schließt kannst du in der Anleitung „Herrenkette mit Stahlperlen“ nachlesen.

Zuerst machst du alle Anhänger. Eine genaue Anleitung dazu findest du in ”Die berühmte Öse”.
Dann sammelst du alle drei Anhänger in einer 4 mm Öse.

Zum Schluss wird die Öse mit den Anhängern an eine Kreole gehängt.

 

Viel Vergnügen bei der Herstellung von Schmuck mit Quasten!

 

Wenn du Fragen, Kommentare oder Ideen hast, dann schreib uns doch einfach in dem Kommentarfeld hier unten. Danke schön!

 

Lederarmband mit selbstgemachten Charms

Sonntag, Mai 11th, 2014

Mit Schmuckmaterialien von Smyks kannst du ein Lederarmband mit Charms selber machen. Ja! Auch die Charms machen wir selbst.

Lederarmband mit Charms selber machen

„Charm“ bedeutet frei übersetzt Glücksamulett. Es ist ein Anhänger, der für seinen Träger eine symbolische Bedeutung besitzt. Heutzutage benutzen wir das Wort aber auch einfach als Bezeichnung für ein modisches Schmuckstück, mit dem man z.B. Armbänder verschönert und individualisiert.

Hier zeigen wir dir, wie du deine eigenen Charms kreierst. Das passende Armband kannst du gleich dazu machen oder du peppst ein existierendes Armband mit deinem Design auf.

Für unser Beispiel haben wir die beliebte rundgenähte Lammlederschnur in Sommerfarben verwendet.

Anleitung und Schmuckmaterialien für Charms und Lederarmband

Für dieses rosa Lederarmband mit Charms brauchst du folgende Materialien:

Charm für Armband selber machen

Als Erstes erklären wir, wie du die Perle an einem Bandring mit Öse befestigst. Du führst den Nietstift durch die Perle und drehst eine Öse mithilfe einer Rundzange. Dann führst du die noch offene Öse durch die Öse am Bandring. Als Nächstes drehst du den restlichen Draht des Nietstifts ein paar Mal um den ‚Hals‘ der neugedrehten Öse.

Lies dazu evtl. auch unsere Anleitung Die berühmte Öse. In unserem Beispiel wurden die Ösen von Bandring und Nietstift direkt miteinander verbunden. In einer anderen Version kannst du die beiden mit einer einzelnen dritten Öse verknüpfen.

Charm mit Perle selber machen

Die Perle ist jetzt mit dem Bandring verbunden und dein Charm ist fertig.

Ein kleiner Hinweis: Bei Smyks.de gibt es ein gutes Sortiment an verschiedenen vergoldeten und versilberten Bandringen.

Charms für Armbänder selber machen Anleitung

Die beiden Tropfen verbindest du mit derselben Methode mit den Bandringen wie die Perle. Der Sternanhänger hat einen Karabinerhaken und kann direkt und so wie er ist an das Armband gehängt werden.

DIY Schmuckanleitung Charms für Armbänder

Jetzt ziehst du die fertigen Charms auf die Lederschnur.

Lederarmband mit Magnetverschluss

Danach klebst du die Schnurenden in den Magnetverschluss. Trage dafür vorsichtig einen dünnen Streifen Schmuckkleber auf die beiden Innenseiten der Verschlussenden auf. Dann ‚schraubst‘ du die Schnurenden hinein, damit der Kleber gleichmäßig verteilt wird.

Wenn du für dein Armband einen schlichten Magnetverschluss mit Kappe nimmst, denk bitte daran, die beiden Verschlussteile vor dem Leimen auseinander zu nehmen. Sonst riskierst du, den ganzen Verschluss zusammenzukleben.

DIY feminines Lederarmband mit Charms Anleitung

Zum Schluss verteilst du die Charms auf der Lederschnur, so dass sie in der gewünschten Reihenfolge hängen.

Viel Vergnügen!

 

Konntest du mit dieser DIY Anleitung ein Lederarmband mit Charms selber machen? Dann sind auch die folgenden Blogbeiträge etwas für dich:

Armband aus schmalem Lederriemen

Armbänder aus Seidenband

Wrap-Armband mit Kristallen

 

 


Header Text