Preise anzeigen:   
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Versand ab 2,50 Euro
14 Tage Rückgaberecht
Zahlung mit PayPal oder Kreditkarte

DIY | Sommerschmuck mit Delicas

Einfacher DIY Sommerschmuck mit Delica-Perlen, Quasten und Verschlussperlen

DIY Sommerschmuck mit Delica-Perlen

Schmuck mit den kleinen, farbenfrohen Delica-Perlen erfreut sich großer Beliebtheit – und der Trend hält an. Hier zeigen wir dir eine kleine Kollektion mit Armbändern und Halsketten, wo die Delicas auf eine Schnur aufgefädelt werden. Wir ziehen die Delica-Perlen auf Seidenschnur bzw. Polyesterschnur und schließen sie mit einer verstellbaren Verschlussperle.

Die neue Verschlussperle hat einen Durchmesser von 4 mm und ist mit und ohne Öse erhältlich – sowohl in Sterlingsilber als auch in vergoldetem Sterlingsilber. Mit dieser Perle lässt sich die Länge der Kette gut verstellen, weil sich in ihrer Innenseite Gummi verbirgt.

Viele Vorschläge zu möglichen Farbkombinationen für DIY Sommerschmuck bieten unsere fertigen Delica 4-Farben-Kombi-Sets.

Schau auch mal in unsere früheren Blogartikel über DIY Schmuck mit Delica-Perlen:

 

DIY Halskette mit Delica-Perlen und Quaste

 

DIY Halskette mit Delica-Perlen und Quaste

Für diese Halskette mit Delica-Perlen brauchst du folgende Materialien:

Als Erstes brennst du mit einem Feuerzeug beide Enden der Schnur vorsichtig an, damit sie wie eine Nadel verwendet werden können. Dann fädelst du die Perlen im gewünschten Muster auf und schiebst sie in die Mitte der Schnur. Als Nächstes machst du an beiden Enden dicht an den Perlen einen Knoten. Sollte es zu schwer gehen, die Perlen auf eine 0,9 mm Schnur zu fädeln, kann man zur Not auch eine Schnur mit 0,5 mm Stärke verwenden. Die zwei Schnurenden werden durch die Verschlussperle gefädelt, dann bindet man an beiden Schnurenden noch einmal einen Knoten. Die Verschlussperle hat einen Gummikern, damit man die Halskette in der Länge verstellen kann.

Sollte es nicht reichen, die Enden anzubrennen, kannst du eine Splitnadel zur Hilfe nehmen, um die Enden durch die Verschlussperle zu ziehen. Seidenfaden kann man auch verwenden. Dieser hat den Vorteil, dass an dem einen Ende eine Nadel befestigt ist. Wenn du mit Seidenfaden arbeitest, machst du die Schnur zuerst ein wenig nass, damit sie glatt liegt.

Zum Schluss befestigst du die Quaste mithilfe einer Öse an der Schnur. Schneide evtl. ein Stück von der Quaste ab, wenn sie ein wenig kürzer sein soll. Das erste Stück deiner DIY Sommerschmuck-Kollektion ist jetzt fertig!

 

DIY Delica-Armband mit Quaste

DIY Armband mit Delica-Perlen und Quaste

Für dieses Armband mit Delica-Perlen brauchst du folgende Materialien:

DIY Armband mit Delica-Perlen und Verschlussperle selber machen

Schmuck mit Delica-Perlen und Quaste selber machen

Brenne beide Enden der Schnur vorsichtig mit einem Feuerzeug an, damit sie wie eine Nadel verwendet werden können. Dann fädelst du die Perlen im gewünschten Muster auf undschiebst sie in die Mitte der Schnur. Als Nächstes machst du an beiden Enden dicht an den Perlen einen Knoten. Die zwei Schnurenden werden jetzt durch die Verschlussperle gefädelt, danach bindest du an beiden Schnurenden noch einmal einen Knoten.

Sollte es schwer gehen, die Schnüre durch die Verschlussperle zu ziehen, kannst du evtl. eine Splitnadel verwenden. Zum Schluss wird die Quaste mithilfe einer Öse an der Schnur befestigt. Schneide die Quaste evtl. in der Länge zurecht.

 

DIY Delica-Armband mit Anhänger

DIY Armband mit Seedbeads und Schmetterling

Für dieses Armband mit Delica-Perlen brauchst du folgende Materialien:

DIY Armband mit Delicas und Schmetterling

Brenne beide Enden der Schnur vorsichtig mit einem Feuerzeug an, damit sie wie eine Nadel verwendet werden können. Dann fädelst du die Perlen im gewünschten Muster auf und schiebst sie in die Mitte der Schnur. Als Nächstes machst du an beiden Enden dicht an den Perlen einen Knoten. Die zwei Schnurenden werden jetzt durch die Verschlussperle gefädelt, danach bindest du an beiden Schnurenden noch einmal einen Knoten.

Sollte es schwer gehen, die Schnüre durch die Verschlussperle zu ziehen, kannst du evtl. eine Splitnadel verwenden. Der Schmetterling wird mithilfe einer einzelnen Öse an der Öse der Verschlussperle befestigt.

 

DIY Delica-Armband mit Verschlussperle

Delica Perlen und verstellbare Verschlussperle

Für diesen DIY Sommerschmuck braucht du folgende Materialien:

Armband mit Seidenschnur und Verschlussperle

Die Perlen werden in dem gewünschten Muster auf den Faden gezogen. Danach bindet man an beiden Seiten dicht an den Perlen einen Knoten. Als Nächstes werden die zwei Schnurenden durch die Verschlussperle gezogen. Dann macht man an beiden Enden jeweils wieder ein Knoten. Das Ende der Schnur, an dem keine Nadel befestigt ist, wird zuerst durch die Perle gezogen. Das geht am einfachsten, wenn man ein wenig Kleber aufträgt, so dass man das Schnurende wie eine Nadel verwenden kann. Man kann natürlich auch eine Splitnadel nehmen.

 

DIY Kreolen mit Delica-Perlen und Quaste

DIY Kreolen mit Delica-Perlen und Quaste

Für diese Ohrringe brauchst du folgende DIY Schmuckmaterialien:

Das Ende der Kreolen wird ein wenig gerade gebogen, damit sich die Delicas auffädeln lassen. Geh dabei vorsichtig vor, damit es nicht abbricht. Nach dem Auffädeln biegst du das Ende vorsichtig wieder in die ursprügliche Position zurück.

Dann wird die Öse geöffnet, die Quaste hineingesetzt und die Öse wieder geschlossen. (Wie man eine Öse korrekt öffnet, kannst du in unserem Blogartikel über Herrenketten mit Stahlperlen nachlesen.) Jetzt setzt du die Quaste auf die Kreole. Für die oben abgebildeten Ohrringe haben wir die Quasten etwas gekürzt.

 

Viel Vergnügen mit deinem DIY Sommerschmuck mit Delica-Perlen!

 

 

Leave a Reply


Header Text