Preise anzeigen:   
Lieferzeit: 2-3 Werktage
Versand ab 2,50 Euro
14 Tage Rückgaberecht
Zahlung mit PayPal oder Kreditkarte

Category: Uncategorized


DIY | Weihnachtsschmuck mit Perlen und Blumen

Montag, November 26th, 2018

In diesem Blogbeitrag findest du Inspiration und Anleitung zu DIY Weihnachtsschmuck mit Perlen und Schmuckdraht.

Zuerst wird der Schmuckdraht in die gewünschte Form gebracht und zum Beispiel zu einem Stern, einem Herz oder einem Kranz gebogen. Danach wickelst du die Perlen um die Form. Binde zum Schluss ein hübsches Organza-Band mit einer Schleife daran fest, so dass der Schmuck an den Weihnachtsbaum oder ins Fenster gehängt oder als Dekoration fürWeihnachtsgeschenke verwendet werden kann. Die Kränze kann man in allen Größen machen.

Dieser bunte und fröhliche Weihnachtsschmuck ist leicht zu basteln und eine wunderbare Idee für kreative Adventstage zusammen mit den Kindern und Enkeln. Alle Arten von Perlen können hier hierfür verwendet werden, such also deine Perlenreste zusammen und mache deine individuelle Version.

Auf Smyks.de sind DIY Weihnachsschmuck-Sets mit einer Tüte gemischter Perlen, 2 x Wickeldraht und Organza-Band erhältlich. (Eine Amerkung: Der Inhalt der Tüten mit gemischten Perlen kann von Stück zu Stück variieren.)

 

DIY Kranz mit Perlen und Blumen


Für diesen Kranz brauchst du folgende DIY Materialien:

oder: ein DIY Weihnachtsschmuck-Set mit gemischten Perlen, 2 x Draht und Organza-Band

(Hier geht es zum DIY Weihnachtsschmuck-Set mit versilbertem Draht.)


Als Erstes formst du einen Ring mit dem vorgoldetem Kupferdraht mit 1 mm Durchmesser. Schließe den Ring, indem du ein Stück Draht doppelt wickelst.

Nimm ein neues Stück Draht mit einer Länge von ca. 1 Meter zum Umwickeln. Hier verwenden wir vergoldeten Kupferdraht mit 0,4 mm Durchmesser.
Winde ein Stück des Wickeldrahts um den Ring. Für diesen Ring werden wir mehr als 1 Meter Wickeldraht brauchen, aber es erleichtert die Arbeit, wenn der Draht nicht zu lang ist.


Fädle eine Perle auf den Wickeldraht. Lass ein Stück Draht zwischen Ring und Perle frei, damit genug Platz bleibt für ein paar Drahtwindungen.

Nimm die Perle und drehe sie um sich selbst, so dass der Draht sich verwickelt und die Perle ein Stück vom Ring weg ‚schwebt‘.

Winde den Draht ein paar Mal um den Ring und fädle dann die nächste Perle auf den Draht.

Drehe die Perle um sich selbst, so dass die Drahtwindungen entstehen.

Als Nächstes fädelst du eine Blume und eine kleine Perle auf den Draht und ziehst sie bis ganz nach unten auf den Ring.

Danach führst du den Draht durch die Blume zurück.

Winde den Draht wieder ein paar Mal um den Ring.

Nach der Blume wickeln wir hier weitere Perlen und noch eine Blume um den Ring.

Auf diese Weise machst du weiter und wickelst Perlen um den ganzen Ring.
Wenn der Wickeldraht aufgebraucht ist, befestigst du ein neues Stück Wickeldraht und arbeitest damit weiter.

 

DIY Herz mit Perlen und Blumen

Für dieses Herz brauchst du folgende DIY Materialien:

DIY Weihnachtsschmuck-Set mit gemischten Perlen, 2 x Draht und Organza-Band

(Hier geht es zum DIY Weihnachtsschmuck-Set mit versilbertem Draht.)

 

DIY Stern mit Perlen und Blumen

Für diesen Stern brauchst du folgende DIY Materialien:

DIY Weihnachsschmuck-Set mit gemischten Perlen, 2 x Draht und Organza-Band

(Hier geht es zum DIY Weihnachtsschmuck-Set mit versilbertem Draht.)

 

Die Perlendekorationen kann man natürlich mit vergoldetem oder versilbertem Draht machen – oder aus Draht in vielen anderen Farben.

Bei Smyks gibt es auch ein ganzes Set mit Draht in verschiedenen Farben.

Metaltråd til smykkefremstilling med farver

Viel Spaß beim Basteln von eurem  bunten Weihnachtsschmuck!

DIY | Schmuck mit Memorydraht und Gummischnur

Sonntag, November 11th, 2018

Hier findest du Inspiration und Anleitungen zu selbstgemachten Armreifen und Kreolen aus Memorydraht und Gummischnur.

Schmuck mit Memorydraht und Gummischnur

Memorydraht ist runder Federstahl, der in sogenannen Loops (Windungen, Schlaufen) verkauft wird. Der Draht ist so dünn, dass die meisten Perlen problemlos aufgefädelt werden können und gleichzeitig so flexibel, dass er seine kreisrunde Form behält. Daher ist er praktisch für die Herstellung von Armreifen, Halsketten und Ringen, da man keinen Verschluss anzubringen braucht.

Hier verwenden wir zusätzlich hohle Gummischnur und ziehen sie über den Memorydraht. Den Draht kann aun auf verschiedene Arten verschließen. Man kann jeweils eine Perle an die Enden kleben oder man kann mit dem Draht eine Öse formen. Eine Öse dreht man mithilfe einer Rundzange oder einer Spitzzange. Der Draht ist jedoch schwierig zu formen, daher empfehlen wir eine Ösenzange. Damit wird die Arbeit wesentlich einfacher und die Ösen gleichförmig.

Dieser Schmuck ist recht leicht zu machen und man braucht nichts anderes als eine Spitzzange für Schmuck und etwas Schmuckkleber.

 

Gummischnur in verschiedenen Farben

gummisnor i mange farver

Diese hübschen Armreifen mit Gummischnur und Memorydraht kann man in vielen leuchtenden Farben machen und nicht nur in schwarz. Auf Smyks.de findest du ein Set mit hohler Gummischnur in 12 schönen Farben.

 

Armreifen mit Memorydraht, Gummischnur und Perlen

Armband mit Memorydraht, Gummischnur und Perlen

Armreifen mit Gummischnur und Delica-Perlen

Armband mit Memorydraht und Delica-Perlen

Anleitung Armband mit Memorydraht, Gummischnur und Perlen

Für diesen Armreifen haben wir folgende Materialien verwendet:

Als Erstes schneidest du den Memorydraht in der gewünschten Länge ab. Der Draht ist schwer zu schneiden, deshalb braucht man dazu eine Beißzange.

Armreifen aus Memorydraht und Gummischnur mit Perlen

Klebe eine Doublé-Perle an dem einen Ende fest. Wenn der Kleber trocken ist, wird die Hälfte der Gummischnur auf den Draht gezogen, als Nächstes eine Doublé-Perle und danach die gewünschten Delica-Perlen. Zum Schluss führst du eine weitere Doublé-Perle und den Rest der Gummischnur auf den Draht. Als Abschluss wird die letzte Doublé-Perle auf das andere Ende des Drahts geklebt.

 

Kreolen mit Gummischnur und Delica-Perlen

Kreolen mit Gummischnur und Delica-Perlen

Schmuckanleitung Kreolen mit Gummischnur und Delica-Perlen

Für diese Ohrringe haben wir folgende Materialien verwendet:

Als Erstes teilst du die Gummischnur in vier gleichlange Stücke.

Dann biegst du den Haken der Kreole ein wenig gerade, damit du die Perlen darauffädeln kannst. Dann führst du die gewünschten Komponenten auf die Kreole und biegst zum Abschluss den Haken wieder in die Ausgangsposition.

P.S. Delica-Perlen passen nicht auf Kreolen aus Sterlingsilber oder vergoldetem Sterlingsilber. Sie passen nur auf Kreolen aus vergoldetem oder versilbertem Messing, da diese einen etwas dünneren Draht haben.

 

Armreifen mit Gummischnur und Falkenauge

Armreifen mit Memorydraht, Gummischnur und Falkenauge

Armband mit Memorydraht, Gummischnur und Falkenauge

Für diesen Armreifen haben wir folgende Materialien verwendet:

Als Erstes schneidest du den Memorydraht in der gewünschten Länge ab. Der Draht ist schwer zu schneiden, deshalb braucht man dazu eine Beißzange.

 

Armreifen mit Memorydraht Anleitung

Klebe an dem einen Ende des Drahts einen Kegel fest. Wenn der Kleber getrocknet ist, führst du die Hälfte der Gummischnur auf den Draht, danach das Falkenauge und danach den Rest der Gummischnur. Als Abschluss des Armreifens klebst du den anderen Kegel auf das andere Ende des Drahts.

 

Kreolen mit Gummischnur und Falkenauge

DIY Kreolen mit Gummischnur und Falkenauge

Kreolen mit Gummischnur und Halbedelsteinperle

Für diese Ohrringe haben wir folgende Materialien verwendet:

Als Erstes teilst du die Gummischnur in vier gleichlange Stücke.

Danach biegst du den Haken an der Kreole etwas gerade, so dass das Falkenauge daraufgefädelt werden kann. Führe dann die gewünschten Komponenten auf die Kreole und biege zum Abschluss den Haken wieder zurück in die Ausgangsposition.

Der Haken an der Kreole lässt sich mit einer Spitzzange leicht biegen. Sei vorsichtig, wenn du den Haken gerade- und zurückbiegst, damit er nicht abbricht.

 

Armreifen mit Gummischnur und afrikanischem Türkis

Armreifen mit Memorydraht, Gummischnur und Türkisperlen

DIY Armreifen mit Memorydraht, Gummischnur und Türkisperlen

Für diesen Armreifen haben wir folgende Materialien verwendet:

Als Erstes schneidest du den Memorydraht in der gewünschten Länge ab. Der Draht ist schwer zu schneiden, deshalb braucht man dazu eine Beißzange.

Wie macht man eine Öse in Memorydraht?

Biege an den einen Ende des Drahts eine Öse. Das kann man mit einer Rundzange und einer Spitzzange machen. Der Draht ist aber sehr schwer zu biegen, deshalb empfehlen wir eine Ösenzange, mit der es einfach geht und mit der die Ösen gleichförmig werden.

Führe danach die gewünschten Komponenten auf den Draht und schließe das Armband mit einer weiteren Öse ab.

 

Kreolen mit Gummischnur und afrikanischem Türkis

Kreolen mit Gummischnur, Delicas und Türkis

DIY Kreolen mit Gummischnur, Delica-Perlen und Türkis

Für diese Ohrringe haben wir folgende Materialien verwendet:

Als Erstes schneidest du die Gummischnur in vier gleichlange Stücke.

Dann biegst du den Haken der Kreole ein wenig gerade, damit du die Perlen darauffädeln kannst. Dann führst du die gewünschten Komponenten auf die Kreole und biegst zum Abschluss den Haken wieder in die Ausgangsposition.

P.S. Delica-Perlen passen nicht auf Kreolen aus Sterlingsilber oder vergoldetem Sterlingsilber. Sie passen nur auf Kreolen aus vergoldetem oder versilbertem Messing, da diese einen etwas dünneren Draht haben.

 

Armreifen mit Gummischnur und Hämatit

Armreifen mit Memorydraht, Gummischnur und Hämatit-Perlen

Armreifen mit Memorydraht selber machen

Für diesen Armreifen haben wir folgende Materialien verwendet:

Als Erstes schneidest du den Memorydraht in der gewünschten Länge ab. Der Draht ist schwer zu schneiden, deshalb braucht man dazu eine Beißzange.

Angebohrte Halbedelstein als Armbandabschluss

Klebe eine angebohrte Hämatit-Perle auf das eine Ende des Drahts. Wenn der Kleber trocken ist, fädelst du eine Hälfte der Gummischnur auf den Draht, gefolgt von allen Hämatit-Perlen und dem Rest der Gummischnur. Zuletzt klebst du die zweite angebohrte Hämatit-Perle auf das zweite Ende des Drahts.

 

Kreolen mit Gummischnur und Hämatit

Kreolen mit Gummischnur und Hämatit-Perlen

DIY Kreolen mit Gummischnur und Hämatit-Perlen

Für diese Ohrringe haben wir folgende Materialien verwendet:

Als Erstes teilst du die Gummischnur in vier gleichlange Stücke.

Danach biegst du den Haken an der Kreole etwas gerade, so dass die Hämatit-Perlen daraufgefädelt werden können. Führe dann die gewünschten Komponenten auf die Kreole und biege zum Abschluss den Haken wieder zurück in die Ausgangsposition.

Der Haken an der Kreole lässt sich mit einer Spitzzange leicht biegen. Sei vorsichtig, wenn du den Haken gerade- und zurückbiegst, damit er nicht abbricht.

 

 

Delica-Schmuck mit Memorydraht

Schmuck mit Memorydraht und Delica-Perlen

Noch mehr Inspiration und Anleitungenen zu Schmuck mit Memorydraht findest du in unserem früheren Blogbeitrag Delica-Schmuck mit Memorydraht.

Viel Vergnügen bei der Herstellung deiner eigenen Armreifen und Kreolen!

 

Falls du Fragen, Kommentare oder Ideen hast, dann schreib uns doch bitte in dem Kommentarfeld hier unten.

 

DIY | Trendige Herbst- und Winterfarben 2018

Freitag, Oktober 12th, 2018

Farbtrends Herbst Winter 2018 Schmuck

Charlotte und Anne von Smyks.de präsentieren hier einen Überblick über die aktuellen Modefarben.
Im Gegensatz zu anderen Jahren kann man in dieser Herbst-Winter-Saison zwischen vielen kräftigen Tönen und Komplementärfarben wählen, und man bekommt das Gefühl, dass sich die Stimmung des schönen warmen Sommers bis lange in die Wintermonate hinein halten wird.

In diesem Blogbeitrag zeigen wir vier Beispiele dafür, wie du Farben kombinieren kannst. Lass sie dich dazu inspirieren, deinen eigenen Schmuck in deinen persönlichen Lieblingsfarben zu machen.

Eine der dominierenden Farben ist Lila, von zartem Lavendel bis zu kräftigem Violett. Das weltberühmte Farbsystem Pantone hat Ultraviolett sogar zur Farbe des Jahres gekürt.

Rot ist ebenfalls eine dominierende Farbe, von der klassischen Herbstfarbe Bordeaux bis zu Blassrosa.

Grün in allen Nuancen: moosgrün, flaschengrün, smaragd und pistazie – die ganze grüne Farbpalette ist angesagt.

 

DIY Bohème-Ohrringe

DIY Boheme-Ohrringe mit Amethysttropfen

Für diese Ohrringe haben wir folgende Materialien verwendet:

Die Anleitungen zu diesen Bohème-Ohrringen findest du in dem Blogartikel Bohème-Schmuck, wo du auch weitere Inspiration findest.

 

DIY Armband mit Tila-Perlen

DIY Gewebtes Armband mit Tila-Perlen in Herbstfarben

Für dieses Armband haben wir folgende Materialien verwendet:

Die Anleitung zu diesem Armband sowie weitere Inspiration findest du in dem Blogartikel Armbänder mit Tila-Perlen.

 

DIY Peyote-Ohrringe

DIY Peyote-Ohrringe mit Ohrkette und Delica-Perlen

Für diese Ohrringe haben wir folgende Materialien verwendet:

Die Anleitung zu diesen Peyote-Ohrringen sowie weitere Inspiration findest du in dem Blogartikel Peyote-Schmuck.

 

DIY Ringe mit angebohrten Halbedelsteinen

DIY Ringe mit facettierten Halbedelsteinen

Für diese Ringe haben wir folgende Materialien verwendet:

Die Anleitung zu diesen Ringen sowie weitere Inspiration findest du in unserem Blogartikel Ringe mit Halbedelsteinen.

 

Viel Vergnügen bei der Herstellung deines eigenen Schmucks und beim designen deiner Farbkombinationen!

 

 

 

 

 

 

DIY | Gewebte Perlenarmbänder

Donnerstag, Juli 19th, 2018

Perlenweben mit Delica-Seedbeads

Perlenarmbänder selber weben

In diesem Blogartikel zeigt Charlotte das klassische Perlenweben mit Delica-Seedbeads Schritt für Schritt. Wenn du die Technik einmal gelernt hast, kannst du das Muster, die Breit oder die Länge ganz nach deinem Geschmack variieren. Auf Smyks.de findest du ein großes Sortiment der sehr beliebten Delica-Seedbeeds von Miyuki, die sehr gut zum Perlenweben geeignet sind. Du kannst sicher sein, dass du immer die Farben findest, die genau zu deinem Schmuckdesign passen. In unserem Perlenladen in Kopenhagen bieten wir auch regelmäßig Schmuckkurse an, in denen man das Perlenweben von Grund auf lernen kann und eine Menge Inspiration mit auf den Weg bekommt. Wer in Dänemark lebt und interessiert ist, findet hier eine Übersicht über unsere unsere Schmuckkurse (auf Dänisch).

DIY Armbänder mit Delica-Perlen selber weben

 

Gewebtes Armband mit Delica-Perlen

Selbstgewebtes Perlenarmband mit Seedbeads

 

DIY Anleitung Webarmband mit Delica-Perlen

Knüpfbrett für das Perlenweben

Für dieses Armband haben wir folgende Materialien benutzt:

 

Muster für DIY Webarmband mit Delica-Perlen

In unserem Beispiel verwenden wir dieses Muster.

Perlenweben am Knüpfbrett Anleitung

Als Erstes schneidest du 6 Fäden a 55 cm ab und bindest sie am Querstab fest.
Das Armband hat 5 Reihen Perlen, deshalb brauchen wir 6 Fäden.

Perlenwebrahmen

Führe danach einen Faden nach dem anderen durch die Rillen oben am Knüpfbrett, so dass sie schön parallel liegen.

Perlenweben auf dem Webrahmen DIY Anleitung

Das andere Enden der Fäden führst du durch die Rillen unten am Knüpfbrett. Die Fäden werden zusammengenommen und durch das eine Loch geführt. Ziehe ein wenig an den Fäden, so dass sie gut gespannt sind. Danach setzt du den Holzkeil in das Loch, so dass die Fäden fest sitzen.

In unserem Beispiel sind alle Fadenenden in einem Loch gesammelt, da das Armband nur 5 Reihen breit ist. Bei einem breiteren Armband mit mehr Perlenreihen kann man die Fäden gleichmäßig auf die zwei Löcher verteilen.

Wie webt man ein Perlenarmband

Schneide ca. 2 Meter Faden ab und binde das eine Ende des Fadens an dem gespannten Faden links außen fest.
Binde ihn mit einem Doppelknoten ein Stück oberhalb der Rillen fest.

DIY Armband weben mit Delica-Perlen

Nimm die Splitnadel. Eine Splitnadel ist eine besonders biegsame Nadel, die man in der Mitte aufbiegen kann, so dass sie zu einer großen Öse wird. Splitnadeln sind für fast alle Arten von Perlenweben verwendbar.
Fädle die ersten 5 Perlen auf die Nadel und lass die Perlen auf der Nadel sitzen. Führe die Nadel unter den Fäden durch von links nach recht und schiebe die einzelnen Perlen zwischen die Fäden.

DIY gewebtes Armband mit Delica-Perlen auf dem Knüpfbrett

Ziehe die Nadel von links nach rechts durch die Perlen, während du sie weiterhin nach oben schiebst, du kannst evtl. die Daumen über die Perlen halten, während du den Faden hindurchziehst.

Perlenweben mit Splitnadel

Führe die Nadel jetzt von rechts nach links durch die Perlen zurück. Achte darauf, dass alle Perlen nach oben geschoben sind und die Nadel oberhalb der gespannten Fäden zurückgeführt wird.

So webst du ein Armband auf dem Knüpfbrett

Zieh den Faden stramm, so dass die Perlen dicht aneinander sitzen.

So webst du ein Perlenarmband auf dem Webrahmen

Die nächste Reihe machst du auf die gleiche Weise. 5 Perlen werden auf die Nadel gefädelt und von links nach rechts zuerst unter die gespannten Fäden geführt und dann jeweils eine zwischen die gespannten Fäden geschoben.

Armband mit Delica-Perlen selber machen

Die Nadel wird von links nach rechts durchgezogen und dann von rechts nach links über die gespannten Fäden zurückgenäht.

Armband mit Delica-Perlen selber weben

Zieh den Nähfaden stramm, damit die Perlen fest und dicht sitzen.

Perlenarmband selber machen

So machst du weiter, Reihe für Reihe.

Perlenarmband mit Seedbeads selber machen

Wenn das Armband die gewünschte Länge erreicht hat, bindest du mit dem Nähfaden einen Halbknoten um den gespannten Faden links außen.

DIY Perlenarmband auf dem Knüpfbrett

Ziehe den Halbknoten stramm, so dass er ganz dicht an der Perle liegt. Dieser Knoten stellt sicher, dass die letzte Reihe dicht zusammen bleibt, wenn das Armband vom Knüpfbrett genommen wird.

DIY Delica-Perlenarmband selber machen

Nimm alle Fäden aus dem Loch am Webrahmen heraus, lass das andere Ende des Armbands aber noch am Rahmen, denn es ist einfacher die ersten Knoten zu binden, wenn das Armband noch am oberen Teil des Knüpfbretts festgemacht ist.

DIY Anleitung gewebtes Perlenarmband abschließen

Jetzt werden alle Fäden mit Doppelknoten zusammengebunden.

DIY Schmuckanleitung Perlenarmband

Binde sie so zusammen, dass 3 Knoten am Ende des Armbands sitzen. Die Knoten sollen dicht an den Perlen sitzen.

DIY Schmuckanleitung Armband weben

Als Nächstes entfernst du an der oberen Seite des Knüpfbretts den Querstab, schneidest die Fäden ab und machst Knoten genau wie am anderen Ende des Armbands.

DIY Anleitung Armband weben mit Perlen

Bevor du die überschüssigen Fäden abschneidest, gibst du auf jeden Knoten ein wenig Schmuckkleber, damit sie nicht aufgehen.

DIY Anleitung Armband weben mit Seedbeads

Danach schneidest du die überschüssigen Fäden an den Knoten ab.

Endverschluss für gewebtes Armband

Den Endverschluss öffnest du mit einer Spitzzange ein wenig weiter, damit man sie leichter über die Perlen setzen kann wie unten gezeigt.

DIY Anleitung Verschluss für gewebtes Armband

Jetzt führst du den Endverschluss vorsichtig über die äußerste Perlenreihe des Armbands.

DIY gewebtes Armband mit Endverschluss

Der Endverschluss versteckt die erste Perlenreihe samt der Knoten.

DIY Schmuckanleitung gewebtes Perlenarmband

Dann schließt du den Endverschluss wieder vorsichtig mit einer Spitz- oder Flachzange.

DIY Schmuckmaterialien für gewebte Armbänder

Zum Schluss wird an dem einen Ende ein Verschluss angebracht und an dem anderen ein Kettenverlängerer. Das macht man mithilfe jeweils einer Öse. In dem Blogbeitrag über Herrenketten zeigen wir, wie man Ösen korrekt öffnet und schließt.

DIY Schmuckanleitung Perlenarmband weben

Dein gewebtes Perlenarmband ist jetzt fertig.

Hier unten im Blogbeitrag findest du noch mehr Inspiration zu Mustern und Farbkombinationen für Perlenarmbänder. Klick auf den Link, um eine Druckversion dieser Muster für das Perlenweben zu bekommen: Musterbogen

Musterbeispiele für das Perlenweben

Gewebtes Armband mit grünen und weißen Perlen

DIY Perlenarmband mit Delica-Perlen Anleitung

Für dieses Armband haben wir folgende Delica-Perlen verwendet:

 

Gewebtes Armband mit grauen und rosa Perlen

Perlenweben DIY Anleitung

Für dieses Armband haben wir folgende Delica-Perlen verwendet:

 

Gewebtes Armband mit blauen und goldenen Perlen

Perlenarmbänder selber weben Anleitung

Für dieses Armband haben wir folgende Delica-Perlen verwendet:

 

Viel Vergnügen beim Designen und Weben deiner Perlenarmbänder!

 

DIY | Boheme-Schmuck

Sonntag, Juni 10th, 2018

Ohrringe, Kreolen und Armbänder – so leicht kannst du Boheme-Schmuck selber machen
Boheme-Schmuck selber machen

Hier findest du Inspiration zur Herstellung von Schmuck im Boheme-Stil – dem großen Trend dieses Sommers.
Dieser Stil ist extravagant und individuell, darum kannst du Farben, Steine und Ketten kombinieren, wie du lustig bist.
Um alle diese Perlen aus Halbedelstein befestigen zu können, musst du viele Ösen drehen. An den Ösen werden sie an die Ohrhaken oder Ketten gehängt. Schließlich werden sie mit Draht festgemacht, der um die Ohrhaken gewickelt wird.

Ähnliche Blogbeiträge:
Wrap-Ohrringe
Ohrringe mit Swarovski-Kristallen

Werkzeug:
Für diese Beispiele für Boheme-Schmuck haben wir alle Ösen mit einer Rundzange gedreht.
Lies evtl. die Anleitung Die berühmte Öse. Darin verwenden wir folgendes Werkzeug:
Rundzange
Spitzzange
Flachzange
Beißzange

Du kannst zum Ösendrehen aber auch eine spezielle Ösenzange verwenden. In dem Fall hast du keine Umwicklungen über der Öse. Lies dafür unsere Anleitung zum Gebrauch der Ösenzange.

 

DIY Ohrringe mit Anhänger

Ohrringe im Boheme-Stil selber machen

DIY Ohrringe mit Halbedelsteinperlen

Für diese Boheme-Ohrringe haben wir folgende DIY Materialien verwendet:

DIY Schmuckmaterialien für Ohrringe

Als Erstes legst du fest, wie die verschiedenen Teile am Ohrhaken plaziert werden sollen.
Führe Nietstifte durch die verschiedenen Halbedelsteine und drehe Ösen.
Lies dazu evtl. die Smyks-Anleitung Die berühmte Öse oder verwende eine Ösenzange . Eine Anleitung zur Verwendung der Ösenzange findest du hier.

Schmuck im Boheme-Stil Anleitung

Danach versiehst du das Rechteck, den Tropfen und die Kette mit jeweils einer einzelnen Öse.
Als Nächstes befestigst du jeweils eine einzelne Öse an den übrigen Teilen. Wie man eine Öse korrekt öffnet und schließt, erklären wir in dem Blogbeitrag über Herrenketten.

Diese Ösen ermöglichen es den Anhängern, lose zu hängen, auch nachdem sie am Ohrhaken befestigt wurden.

Boheme-Ohrringe selber machen

Jetzt werden alle Anhänger am Ohrhaken festgemacht. Schneide dafür ca. 20 cm Draht ab und winde ihn 4-5 mal um den Ohrhaken.

Anleitung Ohrhaken mit Halbedelsteinperlen umwickeln

Fädle die erste Öse mit Anhänger auf den Draht und mache 3 weitere Windungen.

DIY Schmuckanleitung Boheme-Ohrringe

Befestige alle übrigen Anhänger auf diese Weise und mache zum Schluss noch einmal 4-5 Umwicklungen.

 

DIY Kreolen mit Anhängern

DIY Kreolen im Boheme-Stil

Boheme-Kreolen selber machen

Mit folgenden Materialien kannst du diesen Boheme-Schmuck selber machen:

Diese Ohrringe werden auf die gleiche Weise hergestellt, wie oben beschrieben.

 

Kleine Kreolen mit Anhängern

DIY Kreolen mit Anhängern

DIY Kreolen im Boheme-Stil

Für diese Boheme-Ohrringe haben wir folgende DIY Materialien verwendet:

Diese Kreolen werden auf die gleiche Weise hergestellt wie im ersten Beispiel beschrieben.

 

DIY Armbänder mit Kette und Halbedelsteinen

DIY Armbänder im Boheme-Stil

Armband mit Charms selber machen

Für dieses Boheme-Armband haben wir folgende Materialien verwendet:

Zuerst führst du die Nietstifte durch die verschiedenen Halbedelsteine und drehst jeweils eine Öse. Lies dazu evtl unsere Smyks-Anleitung Die berühme Öse oder verwende eine Ösenzange . Eine Anleitung zur Verwendung der Ösenzange findest du hier.

Danach befestigst du die verschiedenen Anhänger mit einzelnen 3 mm Ösen an der Kette. Wie man eine Öse korrekt öffnet und schließt, kannst du hier nachlesen.
Der Karabinerverschluss wird mit einer weiteren 3 mm Öse am einen Ende der Kette festgemacht, an dem anderen Ende wird eine 4 mm Öse angebracht.

DIY Armband mit Edelsteinperlen

Mit folgenden Materialien kannst du diesen Boheme-Schmuck selber machen:

Zuerst führst du ein Stück Draht durch die verschiedenen Halbedelsteine und drehst auf jeder Seite der Halbedelsteine eine Öse. Wie man das macht, zeigen wir in der Smyks-Anleitung Die berühme Öse . Alternativ kannst du eine Ösenzange verwenden. Eine Anleitung dazu findest du hier.

Schneide die Kette jetzt zu Stücken in der gewünschten Länge zurecht, befestige die Halbedelsteine und setze die Kette mit Draht wieder zusammen.

DIY Boheme-Armband mit Halbedelsteinen

Zum Schluss befestigst du mithilfe einer 4 mm Öse einen Karabinerverschluss an dem einen Ende der Kette, am anderen Ende der Kette bringst du ebenfalls eine 4 mm Öse an.
Wie man Ösen korrekt öffnet und schließt, erklären wir in dem Beitrag zu Herrenketten.

Viel Vergnügen mit deinem selbstgemachtem Boheme-Schmuck!

 

 

 

 

 

 

DIY | Armbänder mit Tila-Perlen

Montag, September 11th, 2017

Armbänder mit Tila-Perlen selber weben
DIY Gewebte Armbänder mit Tila-Perlen

Diese schönen gewebten Armbänder mit Tila-Perlen und Lederrand kannst du selber machen. Wir zeigen dir hier eine Reihe von Beispielen, wo wir Tila-Perlen mit Seedbeads und Delica-Perlen gemischt haben.
Unsere Modelle haben einen Lederrand und ein Knopfloch.

Es ist einfach, die Armbänder zu weben, wenn man sie auf ein Knüpfbrett spannt.
Hier alle Tila-Perlen von Smyks.de anschauen

DIY gewebte Armbänder mit Tila-Perlen und Delicas

 

Armband mit Tila-Perlen in rosa und grauen Nuancen

DIY Armband mit Tila-Perlen in rosa, grau und golden

Armband mit Tila-Perlen und vergoldeten Delica-Perlen

Für dieses Armband haben wir folgende Materialien verwendet:

 

DIY Lederband, FireLine und Kokosknopf

Als Erstes fädelst du den Knopf auf das Lederband und schiebst ihn hinunter bis zur Mitte der Schnur. Schneide ca. 2 Meter FireLine ab (Man braucht etwas mehr als 2 Meter für dieses Armband, aber das Nähen wird beschwerlich, wenn der Faden länger ist als 2 Meter).

DIY gewebtes Armband mit Tila-Perlen und Kokosknopf

Lege den Faden parallel zum Lederband und binde einen Knoten mit beiden zusammen. Ziehe den Knoten hoch bis zum Knopf und ziehe ihn dann zu.

DIY gewebtes Armband mit Tila-Perlen und Kokosknopf auf Knüpfbrett

Befestige den Knoten in der einen Klemme des Knüpfbretts. Die zwei Enden des Lederbands werden an dem anderen Ende des Knüpfbretts ebenfalls an der Klemme festgemacht.

Achte bitte darauf, dass die Klemme das Lederband nicht durchtrennt, besonders, wenn das Leder sehr dünn ist.

DIY Perlenweben mit Lederband und Knüpfbrett

Setze die erste graue Delica-Perle auf die Nadel. Die Nadel wird unter den Lederbändern geführt und die Perle zwischen den Lederbändern hochgeschoben.
Das machst du von links nach rechts.

DIY Perlenweben mit Knüpfbrett und Splitnadel

Die Nadel wird durch die Perle zurück geführt, von rechts nach links. Achte darauf, dass die Nadel jetzt über den Lederbändern ist.

DIY So macht man ein gewebtes Armband mit Lederrand

Zieh den Faden stramm. Die erste Perle sitzt jetzt fest.

DIY Perlenweben mit Delicas auf dem Knüpfbrett

Setze nun 2 Perlen auf die Nadel. Ziehe die Nadel unter den Lederschnüren durch und schiebe die Perlen zwischen den Lederschnüren hoch.

DIY Gewebtes Lederarmband mit Perlen auf dem Knüpfbrett

Führe die Nadel durch beide Perlen hindurch – jetzt wieder über den Lederschnüren – und ziehe den Faden stramm.

DIY Gewebtes Lederarmband mit Delica-Perlen auf dem Knüpfbrett

Die nächsten 3 Perlen werden auf die gleiche Art und Weise eingewebt.

DIY Gewebtes Lederarmband mit Tila-Perlen auf dem Knüpfbrett

Jetzt wird die Tila-Perle eingenäht. Tila-Perlen haben zwei Löcher, deshalb musst du durch dieselbe Perle zweimal hin und zurück nähen.
Führe die Nadel durch das erste Loch und schiebe die Tila-Perle zwischen den Lederbändern hoch.

DIY Perlennähen auf dem Knüpfbrett

Dann führst du die Nadel durch dasselbe Loch zurück – von rechts nach links und über die Lederschnüre.

DIY So nähst du ein Lederarmband mit bunten Perlen

Führe die Nadel zwischen den beiden Lederschnüren hoch und nähe dann durch das zweite Loch der Tila-Perle.

DIY Perlennähen mit Splitnadel und Knüpfbrett

Bevor der Faden ganz durchgezogen werden kann, muss die Nadel wieder unten durch die zwei Lederschnüre geführt werden.
Jetzt liegt der Faden unter den Lederbändern und kann durch die Perle gezogen werden.

DIY Armband nähen mit Delica und Tila-Perlen

Schiebe die Perle nach oben und führe die Nadel wieder durch die Tila-Perle – über die Lederbänder und von rechts nach links.

DIY Perlenweben mit Delica und Tila-Perlen

Ziehe den Faden stramm. Die Tila-Perle sitzt jetzt fest.

DIY Knüpfanleitung Armband mit Delica und Tila-Perlen

Die nächste Tila-Perle wird auf die gleiche Weise befestigt.

DIY Armband mit Tila-Perlen auf dem Knüpfbrett

Zwei weitere Tila-Perlen werden auf diese Weise festgewebt.

Als Nächstes setzt du 4 Delica-Perlen auf die Nadel und nähst sie fest.

DIY Schmuckanleitung Armband mit Tila-Perlen

… und noch eine Reihe Delica-Perlen …

DIY Anleitung zum Perlenweben mit Tila-Perlen

… und dann 5 Reihen goldene Delica-Perlen. Danach werden die Farbkombinationen wiederholt bis die gewünschte Länge erreicht ist.

DIY Armband mit Lederband, Tila-Perlen und vergoldeten Delicas

Wenn das Armband zweimal oder öfter um das Handgelenk geschlungen werden soll, muss man irgendwann den Faden wechseln.
Knote einen neuen Faden an den ersten und plaziere den Knoten so, dass er beim weiteren Nähen in einer Perle verschwindet. Bevor du weiternähst, trägst du ein wenig Schmuckkleber auf den Knoten auf und schneidest die Fadenenden dicht am Knoten ab.

DIY Schmuckanleitung gewebtes Armband mit Perlen

Schließe das Armband auf die gleiche Art ab, wie du es begonnen hast, damit sich eine Spitze formt.

DIY gewebtes Armband mit Tila-Perlen und Knopflöchern

Binde mit den Lederbändern und dem Nähfaden zusammen einen Knoten.

DIY Perlennähen mit Lederband, Delicas und Tila-Perlen

Schiebe den Knoten zu den Perlen hoch und ziehe ihn zusammen.

DIY gewebtes Armband mit Lederschnur und Miyuki Tila-Perlen

Dann bindest du noch einen Knoten etwas von dem ersten entfernt – diesmal nur mit den Lederbändern.

DIY Anleitung Perlenweben mit dem Knüpfbrett

Binde evtl. noch einen weiteren Knoten, so dass du zwei Knopflöcher hast. Trage auf allen Knoten etwas Kleber auf und schneide den Faden ab. Das überschüssige Lederband schneidest du nach dem letzten Knoten ab.

DIY gewebtes Armband mit Miyuki Tila-Perlen Anleitung

Dein Armband ist nun fertig. Diese Methode wendest du für alle Armbänder mit Tila-Perlen auf dieser Seite an.

 

Armband mit Tila-Perlen in hellen Farben

DIY Armband mit Tila-Perlen in hellen Farben

Armband mit hellen Tila-Perlen und Perlmuttknopf

Für dieses Armband haben wir folgende Materialien verwendet:

Die Herstellungsweise ist die gleiche wie oben beschrieben.

 

Armband mit Tila-Perlen in blauen und grünen Nuancen

DIY Armband mit Tila Perlen grün blau

Für dieses Armband haben wir folgende Materialien verwendet:

Die Herstellungsweise ist die gleiche wie oben beschrieben.

 

Armband mit 2 Reihen Tila-Perlen

DIY Armband mit 2 Reihen Tila Perlen

DIY Armband mit 2 Reihen Tila Perlen und Lederrand

Für dieses Armband haben wir folgende Materialien verwendet:

Die Herstellungsweise ist die gleiche wie oben beschrieben.

 

Armband mit Tila-Perlen und Seedbeads

DIY Armband mit Tila Perlen und Seedbeads

DIY Armband mit Tila Perlen, Seedbeads und Lederrand

Für dieses Armband haben wir folgende Materialien verwendet:

Die Herstellungsweise ist die gleiche wie oben beschrieben.

 

Viel Vergnügen beim Designen deiner eigenen Armbänder mit Tila-Perlen!

 

DIY | Wrap-Ohrringe mit Kristallen

Freitag, Juli 28th, 2017

Mit diesen Schmuckanleitungen kannst du umwickelte Ohrringe mit Swarovski-Kristallen, Delicas und Achatperlen selber machen.

DIY Wrap Ohrringe mit Kristallen und Perlen

Mit diesem Blogartikel über Ohrringe mit Swarovski-Kristallen, Achatperlen und Delica-Perlen wollen wir dich dazu inspirieren, wunderschönen Perlen- und Kristallschmuck selber zu machen. Für unsere Schmuckbeispiele haben wir die Perlen und Kristalle auf einen dünnen Draht gezogen, und diesen um die Ohrringe gewickelt.
Diese Technik kannst du mit allen Arten von Perlen anwenden und verschiedene Muster und Farbkombinationen zaubern.
Für die Wickeltechnik eignet sich auch farbiger Kupferdraht sehr gut. Sets mit Kupferdraht in 12 verschiedenen Farben gibt es in den Stärken 0,30 mm und 0,40 mm.

 

Ovale Kreolen mit Swarovski-Kristallen

DIY Tropfen-Kreole mit Swarovski-Kristallen

Ovale Kreolen mit gewundenem Draht und Kristallen DIY

Für diese Ohrringe mit Swarovski-Kristallen haben wir folgende Materialien verwendet:

Kreole mit Schmuckdraht und Kristallen umwickeln

Ein Stück vom Draht wird um die Kreole gewickelt, ca. 4 Mal. Dann werden 3 Swarovski-Kristalle auf den Draht gefädelt und der Draht dann wieder um die Kreole gewunden. Den Draht kann man mit oder ohne Werkzeug drehen, aber eine Spitzzange kann sehr hilfreich sein und sicherstellen, dass der Draht fest und dicht gewickelt wird.

Kreole mit Swarovski-Kristallen schmücken

Jetzt werden 2 weitere Kristalle auf den Draht gefädelt und der Draht wiederum um die Kreole gewunden.

Wrap-Ohrring mit roten Kristallen

1 Kristall wird aufgefädelt und danach 2 weitere.

Wrap Ohrringe selber machen

Zum Schluss werden 4 Kristalle aufgefädelt und die letzten Windungen gedreht.

DIY Tropfenförmige Kreole mit Swarovski-Kristallen

Die Enden des Drahts werden nun abgeschnitten und mit der Spitzzange vorsichtig an die Kreole gedrückt.

 

Kreolenhänger mit Swarovski-Kristallen

DIY Kreolenanhänger mit Swarovski-Kristallen selber machen

DIY Kreolen-Ohrringe mit Swarovski-Kristallen

Für diese Ohrringe mit Svarowski-Kristallen haben wir folgende Materialien verwendet:

Die Kreolenanhänger werden in der gleichen Weise mit Swarovski-Kristallen geschmückt wie im ersten Beispiel gezeigt.
Danach wird der Kreolenanhänger geschlossen und der Verschluss mit einer Spitzzange zusammengeklemmt. Um absolut sicherzugehen, dass sich der Anhänger nicht wieder öffnet, kann man auch vor dem Schließen im Verschluss etwas Schmuckkleber auftragen.
Zum Schluss wird die Öse am Ohrhaken geöffnet, der Kreolenanhänger hineingesetzt und die Öse wieder geschlossen.

 

Kreolen mit Achatperlen

DIY Kreole mit kleinen Achaten

Wrap Ohrringe mit Achatperlen

Für diese Ohrringe mit Achatperlen haben wir folgende Materialien verwendet:

Diese Ohrringe werden auf die gleiche Weise hergestellt wie in Beispiel 1 gezeigt.

 

Ohrhaken mit Achatperlen

DIY oxidierte Ohrhaken mit Achatperlen

Wrap-Ohrringe mit kleinen Achaten umwunden

Für diese Ohrringe mit Achatperlen haben wir folgende Materialien verwendet:

Diese Ohrringe werden auf die gleiche Weise hergestellt wie in Beispiel 1 gezeigt.

 

Ohrringe mir Delica-Perlen

DIY Wrap Ohrringe mit Delica Perlen

DIY Wrap Ohrringe mit Delica Seedbeads

Für diese Ohrringe mit Delica-Perlen haben wir folgende Materialien verwendet:

Diese Ohrringe werden auf die gleiche Weise hergestellt wie in Beispiel 1 gezeigt.

 

Ohrringe mit Delica-Perlen

DIY vergoldete Kreole mit Delicas auf Schmuckdraht

Ohrhaken mit Delica-Perlen selber machen

Für diese Ohrringe mit Delica-Perlen haben wir folgende Materialien verwendet:

Diese Ohrringe werden auf die gleiche Weise hergestellt wie in Beispiel 1 gezeigt.

 

Hier geht’s zu weiteren Schmuckanleitungen in unserem Blogartikel über Ohrringe mit Swarovski-Kristallen. Viel Spaß!

DIY | Konfirmationsschmuck

Sonntag, April 23rd, 2017

DIY Mädchenschmuck mit Perlen in rosa, weiß und gold

Festlicher DIY Mädchenschmuck mit Perlen

Hier findest du Inspiration zu festlichem Mädchenschmuck mit Perlen, bei dem wir besonders an die Konfirmationen bei uns in Dänemark gedacht haben. Zu diesem Anlass tragen die Konfirmantinnen weiße Kleider.
Diese kleine Schmuckkollektion für die Konfirmation setzt daher auf weiß und rosa. Shellpearls werden mit Delica-Perlen oder Seedbeads kombiniert und ergeben so einen vornehmen, femininen und schlichten Look für den großen Tag.
Der Schmuck kann ganz in weiß gehalten werden oder – wie hier gezeigt – mit rosa gemixt werden.

In unserem frührern Blogartikel zum Thema Schmuck für die Konfirmation findest zu weitere Beispiele und Inspiration zu eigenen Designs.

 

DIY Armband mit Delicas und Seedbeads

DIY Delica-Armband weiß-rosa-gold

Mädchenarmband mit mit drei Perlenreihen und vergoldeten Anhängern

Konfirmationsschmuck vergoldetes Armband mit Delica-Perlen

Für dieses Armband mit Charms brauchst du folgende Materialien:

(1. Reihe)

(2. Reihe)

(3. Reihe)

festliches Delica-Armband mit Charms

Delica-Armband mit vergoldetem Herz-Anhänger

Mädchenarmband mit Seedbeads und vergoldetem Kreuz

Dieses Armband besteht aus drei Strängen, die zu einem Armband verbunden werden.
In unserem frühreren Blogartikel Armband mit Delica-Perlen zeigen wir Schritt für Schritt, wie man so ein Schmuckstück zusammenstellt.

Wenn die drei Stränge mit Perlen auf Schmuckdraht fertig sind, werden sie an beiden Enden mit jeweils einer 4 mm Öse miteinander verbunden. Die Verschluss und der Kettenverlängerer werden ganz zum Schluss befestigt.

Einen Kettenverlängerer kann man auch aus einem Stück Ösenkette und einer Münze herstellen.

 

DIY Kreolen mit Delicas und Mond

Kreolen Ohrringe mit Delica-Perlen und vergoldetem Mond

Für diese Ohrringe brauchst du folgende Materialien:

Biege das Ende der Kreole vorsichtig gerade, damit du die Perlen auffädeln kannst. Wenn alle Perlen und der Mond-Anhänger aufgefädelt sind, biegst du das Ende wieder in die Ausgangsposition.

 

DIY Kreolen mit Perlen und Herz

Kreolen Ohrringe mit Perlen und vergoldetem Herz

Für diesen Mädchenschmuck mit Perlen brauchst du folgende Materialien:

Biege das Ende der Kreole vorsichtig gerade, damit du die Perlen auffädeln kannst. Wenn alle Perlen und der Herz-Anhänger aufgefädelt sind, biegst du das Ende wieder in die Ausgangsposition.

 

DIY Perlenohrringe mit Delica-Perlen

DIY Perlenohrringe mit Delica-Perlen Anleitung

festliche Ohrringe mit Perle für Konfirmation und Firmung

Für diesen Mädchenschmuck mit Perlen haben wir folgenden Materialien verwendet:

Festliche Ohrringe mit Delica Perlen und Shellpearl selber machen

Als Erstes klebst du die Stiftöse in die angebohrte Perle. Falls nötig, kneifst du ein Stück von dem Stift ab, damit die Perle fest in der Schale liegt.
Öffne die Öse am Ösenstift und setze die Perle hinein. Dann schließt du die Öse wieder. Nun setzt du die gewünschte Anzahl an Delica-Perlen auf den Draht. Zum Abschluss drehst du eine Öse. Klick hier für unsere Anleitung zum Ösendrehen. Achte darauf, dass du nicht zu viele Delicas auffädelst, damit du noch genug Draht für eine Öse übrig hast.

Als Letztes öffnest du die Öse am Ohrstecker, setzt den Perlenstift hinein und schließt die Öse wieder.

 

DIY Haarschmuck mit Perlen

DIY Haarschmuck mit Perlen, Delicas und Seedbeads

DIY Vergoldete Haarklammer mit Delica Perlen und Seedbeads

Für diesen Mädchenschmuck mit Perlen haben wir folgenden Materialien verwendet:

 

So macht man festlichen Haarschmuck selber

Als Erstes trägst du etwas Schmuckkleber in dem kleinen Kettenabschluss auf. Führe die Schnur hindurch und drücke die Kappe flach. Dann fädelst du die gewüschten Perlen auf den Faden.

Fädle den Faden durch den Knotenverstecker, binde ein paar Knoten und schließe den Knotenverstecker. (Sollte das Loch im Knotenverstecker zu groß sein, so dass die Knoten hindurchrutschen, kannst du evtl. die letzte Seedbead-Perle im Knotenverstecker verstecken.

Dann nimmst du die 5 mm Öse und verbindest damit den Knotenverstecker mit der Haarklammer. In einem früheren Blogbeitrag erklären wir, wie man Ösen korrekt öffnet und schließt.

Klebe die Stiftöse in die angebohrte Perle und verbinde sie mit dem Kettenabschluss mithilfe der 3 mm Öse.

Alternativ kann man auch an beiden Enden einen Kettenabschluss oder einen Knotenverstecker befestigen.

 

DIY Macramé-Armband mit Delicas

Feminines Knüpfarmband mit Delicas

DIY Macramé-Armband mit eingeknüpften Delica-Perlen

Für dieses Armband haben wir die folgenden Materialien verwendet:

(weißes Armband)

(rosa Armband)

Beide Armbänder wurden mit der klassischen Macramé-Knüpftechnik hergestellt. Hier geht es zu Smyks’ Anleitung zum klassischen Knüpfen.

Bevor du anfängst, brennst du am besten beide Enden der Polyesterschnur vorsichtig an, damit sie schmelzen, fest werden und damit wie eine Nadel verwendet werden können. Danach kann man die Perlen leicht auffädeln.

Für das weiße Armband wurde die Öse am Anhänger erst ein wenig gedreht, damit der Anhänger richtig herum hängt. Der Anhänger wird in das Band eingeknüpft.

 

Viel Vergnügen bei der Schmuckherstellung!

In unserem Blogbeitrag „Schlichter Perlenschmuck“ findest du weitere Anleitungen zu Mädchenschmuck mit Perlen.

 

Hast du Fragen, Kommentare oder Ideen? Dann schreib uns bitte in dem Kommentarfeld hier unten. Vielen Dank!

 

DIY | Ohrringe mit Seedbeads

Freitag, März 31st, 2017

Hier zeigen wir dir, wie du diese langen Ohrringe mit Seedbeads selber machen kannst.

Ohrringe mit Fransen aus Seedbeads und Delicas

Ohrringe mit Seedbeads sind zur Zeit groß im Trend. Hier zeigen wir dir eine kleine Ohrring-Kollektion, die dich dazu inspirieren kann, deine eigenen Ohrringe zu machen und auch selber zu designen.
Für unsere Schmuckbeispiele haben wir verschiedene Techniken angewendet, so dass du eine Auswahl hast und das Modell heraussuchen kannst, das dir am besten liegt. Spiel mit den Farben und Techniken und kreiere dein eigenes Design!
Smyks hat viele neue Miyuki Seedbeads in schönen Farben frisch auf Lager. Ab jetzt findest du auch eine große Auswahl extra kleiner Perlen in der Größe #15. Diese Perlen sind fantastisch für Ohrringe und für Armbänder.

 

Ohrringe mit rosa und orangenen Delica-Perlen

Rosa Quasten Ohrring mit Miyuki Delica Perlen

Quasten Ohrring mit rosa Miyuki Delica Perlen

Mit den folgenden Materialien kannst du die Ohrringe mit Seedbeads selber machen:

 

Ohrringe mit Seedbeads selber machen

Als Erstes machst du die Fransen. Lies in unserem früheren Blogartikel über Quasten-Ohrringe nach, wie man Perlen auf ein Band näht, es einrollt und zum Schluss  zusammennäht. Rolle das Band, bis es von der Größe her in die Kappe passt. Die Fransen werden mit Nymo-Garn gemacht, da dieses Garn dünn ist und schön fällt.

Peyote Stich Band aus rosa Miyuki Delicas

Als Nächstes wird die Kappe mit Perlen bedeckt. Wir wählen den Peyote Stich als Technik, um das Band zu machen. In dem früheren Blogartikel Peyote-Schmuck mit Delicas zeigen wir, wie man mit dieser Technik arbeitet.
Für unsere Ohrringe soll das Band genauso breit oder etwas breiter als die Kappe des Kettensabschlusses sein. Wir haben FireLine für das Peyote-Perlenband verwendet, da das Band damit fester wird. (Nymo-Garn kann man aber auch nehmen.)
Quastenkappe mit rosa Miyuki Delica-Perlen

Wenn das Band die richtige Länge hat, das heißt, wenn es genau um die Kappe herum passt, wird es zusammengenäht.

Quastenkappe mit Peyote-Stich

Wenn das Band zusammengenäht ist, werden die Enden aneinander befestigt.  Nimm das Band von der Kappe, trage etwas Schmuckkleber auf der Kappe auf  und setze das Band wieder darauf. Jetzt ist das Band fest auf den Kettenabschluss geklebt.

Quaste aus Miyuki Delica Perlen für Ohrringe

Danach trägst du Schmuckkleber auf der Innenseite des Kettenabschlusses auf und klebst die Fransen fest.

So macht man Ohrringe mit orange-rosa Miyuki Delica Quasten

Zum Schluss befestigst du eine 5 mm Öse am Kettenabschluss und verbindest ihn damit mit dem Ohrhaken.

 

Kreolen mit Seedbeads

Quasten Ohrringe mit vergoldeten Kreolen und korallfarbenen Seedbeads

Vergoldeter Ohrring mit korallroter Quaste

Mit den folgenden Materialien kannst du die Ohrringe mit Seedbeads selber machen:

 

Schmuckmaterialien für Quastenohrring mit Seedbeads

Als Erstes machst du die Fransen. Lies in unserem früheren Blogartikel über Quasten-Ohrringe nach, wie man Perlen auf ein Band näht und es zum Schluss einrollt und zusammennäht. Rolle das Band, bis es von der Größe her in die Kappe passt.
Fransen Ohrringe aus Seedbeads für DIY Ohrring

Trage auf der Innenseite des Kettenabschlusses Schmuckkleber auf und klebe die Fransen hinein. Zum Schluss setzt du den Kettensabschluss auf die Kreole.

 

Ohrringe mit langen Fransen

Ohrring mit langen Miyuki Delica-Perlen-Fransen

Vergoldete Ohrringe mit langen Fransen aus Miyuki Delica-Perlen

Mit den folgenden Materialien kannst du die Ohrringe mit Seedbeads selber machen:

 

Delica-Perlen, Nymo Garn und vergoldete Schmuckteile für DIY Ohrringe

Zuerst machst du die Fransen. Fädle Perlen auf das Nymo-Garn bis die erste Franse die gewünschte Länge hat.  Dann nähst du das Garn wieder durch alle Perlen zurück – nur nicht durch die letzte bzw. unterste Perle, die als Stopper dient. Mache so viele Fransen, wie du willst. Für unser Beispiel haben wir fünf Fransen in verschiedenen Längen gemacht.

So macht man eine Quaste mit Delicas

Binde mit allen Fäden zusammen einen Knoten, so nah an Perlen wie möglich.

Miyuki Delica Fransen werden zu einer Quaste zusammengefasst

Trage ein wenig Schmuckkleber auf den Knoten auf und schneide die überstehenden Fäden ab. Danach klemmst du den Verschlusskopf um den Knoten herum.

Lange Ohrringe mit Miyuki Delica Fransen selber machen

Nimm den Draht und drehe damit eine Öse, die den Draht mit dem Verschlussknopf verbindet. Hier findest du eine Anleitung dazu, wie man eine Öse dreht.
Ohrring mit goldenem Kegel über Miyuki Delica Fransen

Führe den Kegel auf den Draht und ziehe ihn runter zu den Perlen, so dass er den Knoten und den Verschlusskopf verdeckt.

Fransen aus Miyuki Miniperlen mit vergoldetem Kegel als Kappe

Jetzt drehst du noch eine Öse.

Vergoldeter Ohrhaken mit Kegel und Fransen aus Miyuki Delica-Perlen

Die neu gedrehte Öse setzt du auf den Ohrhaken. Jetzt ist dein Ohrring mit Kegel und Fransen fertig.

 

Ohrringe mit Seedbeads

DIY Ohrhaken mit gelben Miyuki Seedbead-Fransen

Vergoldete Ohrhaken mit Miyuki Seedbead-Fransen

Mit den folgenden Materialien kannst du die Ohrringe mit Seedbeads selber machen:

Schmuckmaterialien für Ohrringe mit Fransen aus Seedbeads

Achte bitte darauf, dass die gelben Seedbeads Größe #15 sind, d.h. extra klein.

Miyuki-Perlen für Ohrringe selber machen

Fädle die gewünschte Menge Perlen auf den Faden. Danach nähst du den Faden durch etwa die Hälfte der Perlen wieder zurück – außer durch die unterste Perle, die als Stopper dient.

Fransen nähen mit Miyuki Perlen

Fädle das andere Ende des Fadens durch die geschlossene Öse und nähe ihn dann durch die andere Hälfte der Perlen.

Mit Seedbeads Fransen nähen

Ziehe den Faden stramm und binde einen Knoten. (Wir binden hier einen Chirurgenknoten.)

Quasten-Ohrringe mit Seedbeads machen

Danach nähst du den einen Faden durch ein paar Perlen zurück.

Nähen mit Seedbeads für Ohrringe

Dann nähst du den anderen Faden in der entgegengesetzten Richtung durch ein paar Perlen.

Mach deine eigenen Fransen-Ohrringe mit Seed-beads

Ziehe an den Fäden, so dass man den Knoten nicht mehr sieht. Danach schneidest du die Fäden dicht an den Perlen ab.

So macht man Perlen-Fransen für Ohrringe

Die weiteren Fransen machst du genauso. Alle Fransen werden mit der gleichen geschlossenen Öse miteinander verbunden.

Öse mit fünf Perlenfransen als Ohrring-Anhänger

In unserem Beispiel haben wir fünf Fransen in der gleichen geschlossenen Öse gesammelt. Wenn du mehr Fransen machen willst, solltest du eine geschlossene Öse mit 5 mm Durchmesser nehmen.

Ohrhaken mit fünf Fransen aus gelben Miniperlen

Zum Schluss werden der Ohrhaken und die geschlossene Öse miteinander verbunden.

 

Viel Vergnügen bei der Schmuckhersstellung!

 

Hast du Fragen, Ideen oder Kommentare? Dann schreib uns doch in dem Kommentarfeld hier unten. Vielen Dank!

 

 

 

 

 

DIY | Ohrringe mit Quasten

Freitag, März 10th, 2017

Hier siehst du, wie du Ohrringe mit Quasten selber machen kannst.
DIY Ohrringe mit Quasten selber machen:

Ohrringe mit Quaste liegen gerade total im Trend, und man kann schon sehen, dass dieser Trend auch im Sommer andauern wird. Diese ausdrucksstarken Ohrringe dürfen gerne lang sein. Wenn du en vogue sein willst, lange Ohrringe aber nicht dein Ding sind, kannst du die Designs einfach deinem Stil anpassen und statt der langen eine kurze Quaste nehmen. .

Mach deine eigenen Ohrringe mit Quaste und springe auf die Mode-Welle. Du kannst deine eigene Quaste machen in der Länge, die dir passt, oder du kaufst dir eine bereits fertige Quaste.

Quasten, die mit der Post geschickt werden, können ein bisschen geknickt aussehen, wenn man sie erhält. Doch wenn man sie ein wenig anfeuchtet, ausbreitet und trocknen lässt, werden sie wieder schön und hängen gerade runter.

Hier geht es zu Smyks’ Sortiment an Quasten für Schmuck.

 

Kreolen mit Quasten

Kreolen Ohrringe mit grüne Quasten

Mit diesen Materialien kannst du die Ohrringe mit Quasten selber machen:

Schmuckmaterialien für Kreolen Ohrringe mit Quasten

Biege das Ende der Kreole vorsichtig gerade, so dass du die Drahtklemmen auf den Draht fädeln kannst. Dabei hilft evtl. eine Spitzzange.

Dann führst du zuerst das Ende der Kreole durch eine Quaste, dann fädelst du eine Drahtklemme auf. Danach setzt du weiter abwechselnd eine Quaste und eine Drahtklemme auf die Kreole. Mach weiter so, bis du 9 Quasten und 8 Drahtklemmen auf der Kreole hast.

Zum Schluss biegst du das Ende der Kreole zurück in die Ausgangsposition. Sollten die Quasten nicht die gleiche Länge haben, kannst du sie jetzt mit einer Schere zurechtschneiden.

 

Ohrringe mit Quasten

Ohrringe mit rosa Quasten

vergoldete Ohrhaken mit rosa Quasten

Mit diesen Materialien kannst du die Ohrringe mit Quasten selber machen:

Eine 4 mm Öse wird geöffnet und vorsichtig durch die Quaste geführt. Dann wird die geöffnete Öse durch die Öse am Anhänger (Zwischenstück) geführt und danach wieder geschlossen. Wie man Ösen korrekt öffnet, kannst du in dieser DIY-Anleitung nachlesen.
Das Gleiche machst du mit sämtlichen Quasten. Wenn alle Quasten am Anhänger befestigt sind, wird der Ohrhaken ein wenig geöffnet. Dann wird der Anhänger auf den Ohrhaken gesetzt und der Haken wieder geschlossen.
Man kann auch 5 mm Ösen für die Quasten verwenden, dann hängen sie etwas lockerer. Wenn die Quasten nicht die gleiche Länge haben, schneidest du sie zum Schluss mit einer Schere zurecht.

 

Ohrringe mit gelber Quaste

Vergoldetes Silber Ohrringe mit gelber Quaste

Ohrringe mit gelber Quaste selber machen

Für diese DIY Ohrringe mit Quasten haben wir folgende Materialien verwendet:

 

Schmuckmaterialien zur Schmuckherstellung, Gelbe Quasten Ohrringe

 

Als Erstes glättest du die Quasten. Feuchte sie an, ziehe sie gerade und lass sie trocknen.
Dann schneidest du die Ösen an den Quasten ab. Trage in den Endstücken Schmuckkleber auf und klebe die Quasten hinein. Zum Schluss hängst du die Endstücke mit den Quasten in die Ohrhaken.

 

Ohrringe mit Fransen und Kristallen

Ohrringe mit Kristallen und Türkis Fransen

DIY Ohrringe mit Kristallperlen und Fransen

Schmuckmaterialien für Quasten-Ohrringe

Mit diesen Materialien kannst du die Ohrringe mit Quasten selber machen:

 

DIY Wie mache ich eine Quaste?

Als Erstes nimmst du 11 Schnüre à 30 cm. Falte sie in der Mitte, biege den Ösenstift um die Mitte herum und führe das Ende des Ösenstifts durch die Öse.

Quaste mit Nylonschnüren selber machen

Zieh die Ösenstift-Schlaufe vorsichtig zusammen, so dass sie die Schnüre dicht umschließt.

Ohrring mit Nylonschnur und kristallbesetzter Perle

Führe den Draht des Ösenstifst durch das Endstück und ziehe es ganz runter zu den Schnüren. Dann fädelst du die kristallbesetzte Perle auf und danach die Doublé-Perle

Ohrring mit türkisfarbener Quaste und kristallbesetzter Kugel

Um alle Teile zusammenzuhalten, drehst du jetzt eine Öse. Wie das geht, erklären wir in dieser Smyks-Anleitung.
Schneide die Enden der Schnüre in der gewünschten Länge zurecht.

Zum Schluss öffnest du die Öse am Ohrhaken ein wenig, setzt den selbstgemachten Anhänger hinein und schließt die Öse wieder.

 

Ohrstecker mit Fransen

Silberohrring mit rosa Fransen

Ohrringe mit Silbermünzen und langen Fransen

Für diese DIY Ohrringe mit Quasten haben wir folgende Materialien verwendet:

Als Erstes nimmst du 11 Schnüre à 30 cm. Falte sie in der Mitte, öffne die Öse und setze die Schnüre (dort wo sie geknickt sind) hinein. Dann schließt du die Öse wieder. Die geschlossene Öse sitzt nun in der Mitte der Schnüre, dort wo sie gefaltet sind.

Quasten- und Fransen-Ohrringe selber machen

Nimm ein kleines Stück Schnur und wickle es dreimal um die Schnüre – direkt unter der Öse.

DIY Anleitung Ohrringe mit Quaste und Fransen

Binde auf der Rückseite einen Knoten und trage in bisschen Kleber darauf auf, damit er nicht aufgeht. Öffne die Öse ein wenig, führe sie durch die Öse auf der Rückseite des Ohrsteckers und schließe die Öse dann wieder. Wie man Ösen korrekt öffnet und schließt, kannst du in diesem früheren Blogartikel nachlesen.  Zum Schluss schneidest du die Enden der Schnüre in der gewünschten Länge zurecht.

 

Ohrringe mit langer Quaste

Vergoldeter Ohrring mit langer braune Quaste

Lange Ohrringe mit Quasten selber machen:

Mit diesen Materialien kannst du die Ohrringe mit Quasten selber machen:

Öffne die Öse und führe sie vorsichtig durch den Kopf der Quaste und schließe sie wieder. Wie man Ösen korrekt öffnet und schließt, erklären wir hier.
So macht man Ohrringe mit Quaste

Schneide die Schlaufe an der Quaste ab und hänge die Quaste mit der Öse an den Ohrhaken. Diese Quaste ist sehr lang. Du kannst sie evtl. kürzen und die Länge deinem Geschmack anpassen.

 

Viel Spaß bei der Schmuckherstellung!

 

 


Header Text